XBUS – urbaner Alleskönner mit 800 km Reichweite

Kategorisiert in Autos Verschlagwortet mit ,
XBUS Leichtfahrzeug von Electric Brands
XBUS Leichtfahrzeug von Electric Brands @electricbrands.de

Der modulare XBUS wird als ein wandelbares und vielfältig nutzbares Elektrofahrzeug vorgestellt. Mit ihm lassen sich diverse Nutzungskonzepte realisieren. Vom privaten Gebrauch über den Transport von Waren bis hin für Abenteuerausflüge oder Shuttle-Missionen zum Flughafen. Hierfür setzt der Hersteller neben 9 generellen Setups ebenfalls auf die Option, sich seinen eigenen XBUS selbst zusammenzustellen.

Neue Maßstäbe für Leichtfahrzeuge

Mit dem XBUS wird in Itzehoe das modularste Leichtfahrzeug der Welt erdacht. Ausgestattet mit 10 modularen und wechselbaren Aufbauten, lässt sich das Fahrzeug schnell vom Kastenwagen in einen Camping-Bus verwandeln oder vom Offroader zum Cabrio, Kombi oder zum Fahrzeug mit Kofferaufbau. Es ermöglicht dem Nutzer somit ein Maximum an Freiheit und bietet dennoch so viel mehr. Dabei gibt es das modulare Elektrogefährt in 9 verschiedenen Ausführungen:

  • Base
  • Pickup
  • Pickup Bus
  • Camper
  • Cabrio
  • Box
  • Bus
  • Kipper
  • Transporter
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Sämtliche Ausführungen kommen in der Grundausstattung mit 8 Batteriepacks, die zusammen 10 kWh leisten. Jedes von Ihnen entspricht folglich 1,25 kWh. Allerdings kann der XBUS mit bis zu 24 Lithium-Batterie-Packs ausgestattet werden und so bis zu 30 kWh ermöglicht. Pro kWh kommt er dann 20 km weit, womit maximal 600 km Reichweite drin sind. Zudem ist auch hier für maximale Flexibilität gesorgt. Denn jedes der Packs lässt sich einzeln entnehmen.

Ausgestattet mit einem Allradantrieb kommt der XBUS auf rund 56 kW und schafft eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 100 km/h. Dabei ist das Fahrzeug in allen Ausführen etwa 3.945 mm lang, 1.690 mm breit und je nach Aufbau aber mindestens 1.930 mm hoch. Als Leergewicht ohne Batterie, Ladung und Personen werden laut dem Start-up Electric Brands zwischen 450 und 600 kg genannt. Dabei ist der XBUS befähigt, mit seinen 1.000 Nm Drehmoment, bis zu 1.000 kg Ladung zu bewegen.

Zudem kommt jede Variante mit App-gesteuertem Kommunikationssystem, innovativem All-Steering-System, digitalen Außenspiegeln sowie Soundsystem, Rekuperation, bis zu 5,3 m³ Ladevolumen und maximal 6 m² Solardach. Letzteres soll im Übrigen bis zu 200 km Reichweite täglich im Zusammenspiel mit dem rekuperierenden Antrieb generieren, wodurch sich die maximale Reichweite auf 800 km erhöhen kann.

XBUS Camper Ausführung
XBUS Camper Ausführung @electricbrands.de

Maximale modulare Freiheit: XBUS

Das Konzept hinter dem flexiblen Leichtfahrzeug ist simpel: absolute Anpassbarkeit mit hohem Fahrkomfort zu kombinieren. So lässt sich jedes Fahrzeug individuell konfigurieren, sodass der Nutzer exakt das erhält, was er benötigt. Einzig gleich bleibt dabei die Fahrerkabine. Zudem gibt es den Alleskönner in sämtlichen Variationen als Standard oder Offroad-Ausführung. Preise starten für den XBUS in der Base-Edition bei 17.380,00 €.

Amazon Outlet Werbung

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.