2021 MINI John Cooper Works GP – Limitiertes Knallerauto

Auch der neue 2021 MINI John Cooper Works GP, wird ein Kleinwagen-Knaller. Satte 306 PS wird der neue Bolide haben. Zudem kommt er mit einem Carbon-Bodykit, das rassig und wild zugleich wirkt. Die Produktion hingegen wird auf lediglich 3.000 Einheiten begrenzt sein.

2021 MINI John Cooper Works GP
2021 MINI JC Works GP @miniusa.com

Viel Power aber nur eine Farbvariante

Von dem Kraftpaket MINI John Cooper Works GP 2021 will die Automobilschmiede nur einige Exemplare bauen. Denn immerhin verfügt die Ausführung über mehr als 300 PS und zeigt sich mit dem großen Heckspoiler rasant. Auch die Kotflügelverbreiterung trägt zum bulligen Aussehen bei. Unter der Haube arbeitet ein Zweiliter-Vierzylinder-Turbo. Bekannt ist dieser aus dem Clubman John Cooper Works und ebenfalls aus dem BMW M135i. Gekoppelt ist er an eine Achtgang-Wandlerautomatik. Die 450 Nm, die der Wagen auf den Asphalt bringt, verteilt eine Differenzialsperre mit 31 % Sperrwirkung auf beide Vorderräder.

Video

Den Sprint auf 100 km/h schafft der MINI John CW GP in 5,2 Sekunden. Dabei knackt er eine Höchstgeschwindigkeit von 265 km/h. Als Verbrauch gibt die Automobilschmiede 7,3 l auf 100 km an. Optisch unterscheidet sich der Bolide deutlich von den klassischen Modellen. Die markant ausgestellten Kotflügel aus Carbon beheimaten die 8,5 x 18 Zoll großen Schmiedefelgen. Für die optimale Kühlluftzufuhr sogen größere Lufteinlässe. Diese sitzen formvollendet in der Frontschürze. Die perfekte Bodenhaftung wird mit dem großen Heckspoiler, der über 2 Streben verfügt, sichergestellt. Als Farbkombination steht lediglich eine zur Wahl – Silber, Rot, Schwarz.

Abgerundet wird das Konzept mit einem neu abgestimmten Fahrwerk. Dieses ist im Gegensatz zum John Cooper Works um 10 Millimeter tiefer. Gebremst wird mit einer Sportbremsanlage mit Aluminium-Vierkolbensätteln. Im Inneren des Zweisitzers befindet sich zudem eine Alu-Strebe. Diese sorgt üblicherweise für die Versteifung der Karosserie. Beim neuen MINI jedoch dient sie der Ladungssicherung.

MINI John Cooper Works GP 2021 Seitenansicht
MINI John Cooper Works GP 2021 Seitenansicht @miniusa.com

MINI John Cooper Works GP – ein Fazit

Optisch gereift, zeigt sich der neue MINI gerade unter der Haube imposant. Zudem produziert die Automobilschmiede mit 3.000 Exemplaren 1.000 mehr, als von den beiden Vorgängern. Mit der Auslieferung soll bereits im kommenden Jahr begonnen werden. Angestrebt wird März 2020. Der Preis für den MINI John Cooper Works GP liegt bei 45.000 €. Zum Anbieter