Futurecraft Footprint Laufschuh: zum Start mit 2,94 kg CO2e

Kategorisiert in Style Verschlagwortet mit ,
adidas Futurecraft Footprint Laufschuh
adidas Futurecraft Footprint Laufschuh @adidas.de

In der Kollaboration von adidas und Allbirds ist der Futurecraft Footprint Laufschuh entstanden. Ein nachhaltiger Schuh, der mit unter 3 kg CO2e pro Paar produziert wird. Das allerdings, so lässt adidas wissen, ist erst der Anfang. Denn in der Zukunft sollen die Produkte kohlenstoffneutral produziert werden. Leitmotiv dabei ist stets die Frage, wo noch etwas reduziert werden kann.

Den CO₂-Fußabdruck sichtbar gemacht

Am 15. Dezember 2021 ist der Futurecraft Footprint Sneaker bereits in einer kleinen, limitierten Auflage in einigen wenigen Allbirds Geschäften verkauft worden. Der Laufschuh ist weiß, präsentiert sich in einer für adidas und Allbirds üblichen Form und trägt den CO₂-Fußabdruck in Zahlen auf der Außensohle. Damit soll nicht nur unterstrichen werden, mit welchen Ambitionen die Entwickler an die Arbeit gegangen sind. Viel mehr versucht man damit, ein Bewusstsein für den weltweiten CO₂-Ausstoß zu schaffen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Bis zur vollkommenen Kohlenstoffneutralität ist es jedoch noch ein weiter Weg – auch wenn die 2,94 kg CO2e für den Futurecraft.Footprint bereits sehr niedrig ausfallen. Daher haben sich die eigentlichen Konkurrenten adidas und Allbirds auch zusammengetan, um gemeinsam an diesem Ziel zu arbeiten. Ein wegweisender Schritt für die gesamte Brache; so zumindest erhoffen sich die Partner das Resultat aus diesem Schritt.

Dabei ist der Futurecraft Footprint das Ergebnis aus 12 Monaten Arbeit. Nun, mit dem ersten Modell am Markt, gilt es, die Ergebnisse auszuwerten und weitere Schritte zu planen, um den CO₂-Fußabdruck weiter zu senken. Interessant ist dabei zu wissen, dass es sich bei CO2e um eine Maßeinheit handelt, mit der die verschiedenen Treibhausgase untereinander in ihrer Wirkung auf das Klima gemessen werden können. Denn Methan oder Lachgas als Beispiel, die überwiegend in der Nutztierhaltung entstehen, sind viel klimaschädlicher als klassisches CO₂ durch Autos und Flugzeuge. Somit handelt es sich bei CO2e um CO₂-Äquivalente, die eine Aussage zur Klimaschädlichkeit verschiedener klimaschädlicher Treibhausgase ermöglichen.

adidas-Allbirds Futurecraft Footprint Details
adidas-Allbirds Futurecraft Footprint Details @adidas.de

Klimaneutrale Zukunft: Futurecraft Footprint

Hergestellt aus der Lightstrike-Zwischensohle aus dem Hause adidas und dem SweetFoam von Allbirds, welches auf Basis von Zuckerrohr produziert wird, entsteht ein maximal nachhaltiger Laufschuf. Dieser bietet sich nicht nur für den nächsten Sprint an, sondern zeigt gleichzeitig, dass das umweltbewusst möglich ist. Die erste Auflage wurde im Losverfahren verkauft und war auf 100 Einheiten limitiert. Allerdings soll der Futurecraft.Footprint bereits im Frühjahr 2022 mit neuen Farben, insgesamt 4, einem breiteren Publikum zugänglich gemacht werden. Der Verkaufspreis soll dabei um die 120 € liegen. Link zum adidas-Shop.

Amazon Music Angebot

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.