Aioon: E-Bike ist in 3 Sekunden gefaltet

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit
Aioon E-Bike von Ride On
Aioon E-Bike von Ride On @rideon-aioon.com

Das elektrifizierte Fahrrad Aioon richtet sich vor allem an den asiatischen Markt und die extrem schnelllebige Welt der dicht besiedelten urbanen Lebensräume. Daher ist es klein, praktisch und in wenigen Sekunden zusammengefaltet. Optimal also, um im Kofferraum verstaut oder flott mit in der U-Bahn transportiert zu werden.

An einen stressigen Alltag angepasst

Amazon Angebot*
Apple AirPods Pro
Apple AirPods Pro*
Aktive Geräuschunterdrückung für immersiven Klang; Transparenzmodus, um dein Umfeld zu hören und darauf reagieren zu können
−33% 188,00 EUR

Gerade in der Stadt geht es häufig stressig zu. Um diesem entgegenzuwirken, bringt Hersteller Ride On das Aioon. Dieses minimalistische Leichtgewicht eines E-Fahrrads wirkt auf den ersten Blick nicht zwingend fahrbar. Allerdings zeigen uns die Hersteller, was in dem eigenwilligen, aber dennoch praktischen E-Bike steckt. Schließlich ist es in den Abmessungen sowie im Aufbau für das tägliche Leben konzipiert. Entsprechend ist es mit 110 cm x 53 x 107 cm (L x B x H) äußerste kompakt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Transportabel klein wird das kleine E-Bike von Ride On jedoch erst im zusammengefalteten Modus. Hier ist es lediglich 40 x 26 x 106 cm (L x B x H) groß. Um es zuzuklappen, braucht es rund 3 Sekunden. So wird aus dem Fahrrad eine flexible Lösung für die Stadt. Allerdings ist das E-Bike mit 16,5 kg nicht unbedingt leicht. Angetrieben wird das Ganze elektrisch. Welchen Motor Ride On nutzt, ist jedoch nicht bekannt.

Dafür lässt sich auf der Firmenseite die Höchstgeschwindigkeit finden: 25 km/h. Mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 12 bis 17 km/h sollen zudem rund 30 km Reichweite möglich sein. Der nicht näher beschriebene 36 V Lithium-Ionen-Akku lässt sich zudem in 4,5 Stunden aufladen. Ride On teilt mit, das dieser mehr als 500 Lade- und Entladezyklen durchhält. Zudem kann er entnommen werden.

Darüber hinaus verpasst Ride On ihrem Aioon Scheinwerfer sowie Bremsleuchte, Blinker, Spiegel, Scheibenbremsen vorne und hinten sowie 8 Zoll (ca. 20 cm) große Reifen. Genutzt werden kann das E-Bike zudem von nur einer Person, die auch nicht viel schwerer als knapp unter 100 kg sein darf.

Eindrücke vom Aioon E-Bike
Eindrücke vom Aioon E-Bike @rideon-aioon.com

Praktisches und faltbares E-City-Bike: Aioon

Mit dem gefälligen Faltrad will Ride On im Marktsegment der elektrischen Mobilitätslösungen für den stark belebten urbanen Raum mitmischen. Das gelingt mit einem eigenwilligen Konzept, welches sich praktisch, flexibel und kompakt präsentiert. Dazu passt, dass der Hersteller ein stressfreies Gefährt entwickeln wollte, das die Ansprüche eines geschäftigen Alltags erfüllt. Aktuell ist der Aioon ausverkauft, kostet regulär umgerechnet aber rund 1.170 € (156.000 ¥)

Amazon Angebot*
2020 Apple iPad Air (10,9', Wi-Fi + Cellular, 64 GB) - Himmelblau (4. Generation)
2020 Apple iPad Air (10,9", Wi-Fi + Cellular, 64 GB) - Himmelblau (4. Generation)*
Fantastisches 10,9" Liquid Retina Display mit True Tone und großem P3 Farbraum; A14 Bionic Chip mit Neural Engine
−12% 693,90 EUR

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.