Kategorien
Technik

Air T15 KickScooter von Ninebot ist energieeffizient und leicht

Von Hersteller Segway-Ninebot kommt der neue KickScooter Air T15. In der Zwischenzeit haben sich die US-Amerikaner sehr der E-Mobilität verschrieben. Nun stellten sie den bisher energieeffizientesten und leichtesten KickScooter der Unternehmensgeschichte vor. Ein klassisches Gaspedal lässt sich an dem Teil allerdings nicht finden.

Ninebot KickScooter Air T15
Ninebot KickScooter Air T15 @kickstarter.com

20 km/h schnell und 12 km Reichweite

Die Technik hinter dem Air T15 von Segway-Ninebot braucht keinen Hebel oder ein Pedal, um zu beschleunigen. Viel mehr berechnet der KickScooter den Zustand sowie die Reibung der Straße automatisch. Anschließend wird die Geschwindigkeit entsprechend angepasst. Um abzubremsen, wird die Hinterradbremse ausgelöst. Man könnte also ebenfalls sagen, dass der E-Scooter durchgehend unter Strom steht und dank Tempomat entsprechend den Motor befeuert.

Video

Für den Schub sorgt ein 250 W starker Motor. Dieser beschleunigt den Air T15 auf rund 20 km/h. Für den Transport lässt sich der KickScooter praktisch zusammenfalten. Aufgrund der Aluminium-Magnesium-Legierung, aus denen der E-Scooter besteht, bringt er perfekte Stabilität für den städtischen Pendlerverkehr mit. Das zeigt sich ebenfalls am ergonomisch geformten Lenker.

KickScooter Air T15 zusammengeklappt
KickScooter Air T15 zusammengeklappt @kickstarter.com

Im Design scheint die Kreation von Ninebot in jedem Detail Qualität auszustrahlen. So leuchtet ein LED-Streifen beim Bremsen am Hinterrad futuristisch auf oder aber die Leuchten an Lenker und Rücklicht erhellen in 3 Farben den Weg.

Zusammengefaltet wird der Air T15 mit nur einem Klick. Mithilfe von Sensoren erkennt das System diesen Vorgang und schaltet den KickScooter selbsttätig ab. Anschließend kann der E-Scooter wie ein Trolley hinterhergezogen werden. Das Armaturenbrett des neuen Segway-Ninebot besteht aus LED-Nixie-Röhren. Hierüber werden Geschwindigkeit, Fahrmodi, Akkulaufzeit und vieles mehr angezeigt. Für Energie sorgt im Übrigen ein 144 Wh starker Akku. Dieser soll für bis zu 12 km Reichweite pro Ladezyklus ausreichen.

Air T15 - zusammengeklappt
Air T15 – zusammengeklappt @kickstarter.com

Fazit zum Segway-Ninebot Air T15

Zum Zeitpunkt der Artikelerstellung befindet sich der KickScooter auf Kickstarter in der Finanzierungsphase. Das Ziel ist nach nur wenigen Tagen bereits um ein Vielfaches übertroffen. So gibt es den futuristischen E-Scooter, der ebenfalls über ein System, das Energie beim Fahren zurück an die Batterie führt, recht günstig. Im Super Early Bird kann der Segway-Ninebot Air T15 KickScooter für etwa 521 € erstanden werden. Im regulären Verkauf soll er rund 700 € kosten. Der Versand soll noch im July 2020 erfolgen.