AirPop: Wiederverwendbare und waschbare Gesichtsmaske

Kategorisiert in Lifestyle Verschlagwortet mit
Toca No Signal Sleeve

Atemschutzmasken sind begehrt wie selten zuvor. Die AirPop Gesichtsmaske präsentiert sich als neue Variante, die eine hohe Sicherheit in der Kombination mit Komfort bringt. Hierzu setzen die Entwickler vom Start-up auf einen hybriden Ansatz, um eine hocheffiziente Filterung zu erreichen. Laut Hersteller entsteht so der «beste Schutz im Alltag».

Airpophealth Gesichtsmaske AirPop
Gesichtsmaske AirPop @airpophealth.com

Optimal an das menschliche Gesicht angepasst

Die Idee zu AirPop entstand aus einer Not heraus. Denn einer der Gründer lebte eine Weile in China und seine Kinder litten aufgrund der Luftverschmutzung an Atemwegserkrankungen. Da sie das ganze Jahr über diesem Gesundheitsrisiko ausgesetzt waren, musste eine Lösung her. Diese heißt AirPop und bringt als Gesichtsmaske Schutz über die Abdichtung der kritischen Gesichtsbereiche. Hier sorgt sie für eine hocheffiziente Filterung von schädlichen Einflüssen wie Bakterien, Tröpfchen und Feinstaub.

Wir haben schon viele Masken in der Redaktion gesehen. Unter diesen gab es einige sehr auffällige Konzepte und solche, die eher unscheinbar, aber dennoch sicher konzipiert waren. Die innovative Gesichtsmaske reiht sich in die letztgenannte Kategorie ein. Entsprechend präsentiert sie sich als „klassische Atemschutzmaske“. Allerdings liegen ihr mehr als 3.000 digitale Scans von Gesichtern zugrunde. Damit wird eine adaptive und konturierte Passform erreicht. Diese dichtet ebenfalls die kritischen Bereiche am Kinn sowie am Nasenrücken optimal ab. Löcher gibt es keine und ebenso beschlagen Brillengläser nicht ständig.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Filtert 99,7 % der Bakterien aus der Atemluft

Über dem Mund erstreckt sich eine 3D-Kuppelkonstruktion, die für den idealen Luftaustausch sorgt. Denn die innovative Form hebt sich vom Gesicht ab und ermöglicht eine ausgeglichene Luftzirkulation. Hinzukommt, dass sie trotz der hervorragenden Passform so leicht ist, dass der Träger fast vergessen könnte, dass er überhaupt eine Gesichtsmaske trägt. Somit entsteht mit der AirPop eine wirksame Barriere, die insbesondere mit Blick auf den Alltag erdacht ist.

Hauptaufgabe der Gesichtsmaske ist selbstverständlich neben dem Tragekomfort die Sicherheit. Hier leistet AirPop einen wirksamen Beitrag, in dem sämtliche Partikel mit einer Größe von einem Durchmesser von 0,3μ (ein millionstel Meter) und darüber blockiert werden. So kommt die Schutzmaske auf eine Filtereffizienz von 99,3 %. Als Filtermedium setzt der Hersteller auf einen 2-Wege-Schutz. Dieser verringert effektiv die Anzahl der Partikel, die Menschen beim Atmen abgeben. Somit entsteht ein wirksamer Schutz zwischen dem Träger und anderen Personen.

AirPop Gesichtsmaske
AirPop Gesichtsmaske @airpophealth.com

Die AirPop Gesichtsmaske als Schlüsselelement für ein gesundes Leben

Mit der Schutzmaske soll neben dem Essen und Trinken der 3. Faktor für die persönliche Gesundheit gesichert werden: die Atemluft. In einer Welt, die immer häufiger von Schadstoffen in der Luft beeinträchtigt ist und seit Corona eine besondere Gefahr durch Viren bereithält, ist der Atemschutz ein zentrales Mittel, um sich zu schützen. Dies scheint mit dieser Gesichtsmaske, die Komfort, Technologie und Design vereint, zuverlässig möglich. Preise für eine der AirPop-Varianten starten auf Amazon* bei 19,99 €.

Amazon Warehouse Deals
Veröffentlicht am
Kategorisiert in Lifestyle Verschlagwortet mit

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.