All Star Pro BB – Neue Basketball Silhouette von Converse

Converse Basketball bringt die All Star Pro BB auf den Markt und will damit zurück ins Basketball Geschäft. Die Sneakers sollen das Label, das bereits seit 1917 Basketballschuhe produziert, zu neuer Stärke verhelfen. Entstanden sind sie im Übrigen in der Zusammenarbeit mit der Muttergesellschaft Nike.

All Star Pro BB in Schwarz und Weiss
Converse All Star Schwarz und Weiss @converse.com

Bequemes Leichtgewicht

Erste Gerüchte um Converse Basketball kamen auf, als das US-amerikanische Unternehmen die Zusammenarbeit mit Kelly Oubre bekannt gab. Dieser spielt bei den Phoenix Suns und so war klar, das der Hersteller aus Massachusetts auf den Basketballmarkt zurückkehren will. Als nun die All Star Pro BB angekündigt wurden, waren diese Informationen bestätigt.

Video

Beim Design erinnern die neuen Basketball Sneaker an das erste klassische Modell. Jedoch wird der All Star Pro BB aufgewertet mit neuen Trends sowie Innovationen. Damit wird für Converse Basketball ein Sneaker kreiert, der den Bedürfnissen des Benutzers absolut entspricht. Als Upper nutzt der Sportartikelhersteller Nike Quadifit Mesh. Dieses soll höchste Performance bringen, ist ultra-dünn und sitzt absolut fest. Zudem besitzt der Basketballschuh einen Nike React Schaumstoffkern. Dieser verbindet alle drei Komponenten miteinander. Ebenfalls sorgen die Macher mit dem Kern für extrem hohen Komfort.

All Star Pro BB
Converse All Star Generationen @converse.com

Bei den Details der neuen Generation der Converse Basketball, erkannt man deutlich die typischen Elemente des Produzenten. Ebenso findet sich auf den All Star Pro BB eine Hommage an den Chuck Taylor All Star. Als Farben werden zwei zur Auswahl stehen. Diese passen mit Sicherheit zu jedem Outfit.

All Star Pro BB in Schwarz
Pro BB in Schwarz @converse.com

All Star Pro BB – ein Fazit

Bei ausgewählten Händlern ist der Basketball Sneaker seit Mai 2019 verfügbar. Mit der minimalen Konstruktion will die neue Generation Converse Basketball überzeugen. Dabei machen die US-Amerikaner mit dem All Star Pro BB bereits einen großen Schritt. Zum Anbieter