Annobike A2 Bow und Arrow: leichte City-E-Bikes

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit
ANNOBIKE A2 ARROW E-Bike
ANNOBIKE A2 ARROW E-Bike @indiegogo

Unauffällig auffällig scheint das Motto von Annobike A2 zu sein. Denn das, was der Hersteller aus Kopenhagen produziert, ist extrem leicht und kaum als E-Bikes zu identifizieren. Zudem kommen die im dänischen Design gefertigten Fahrräder in 2 Ausführungen: dem Bow und Arrow.

Kompaktes, unauffälliges Design

Annobike liefert nach dem A1 mit dem Bow und Arrow nun 2 City-E-Bikes, die dem Fahrer vor allem ein komfortables Fahrgefühl liefern sollen. Beide sind ausgestattet mit einem Bafang G060 Elektromotor, einem verdeckten, aber dennoch herausnehmbaren Akku von Samsung sowie leichten Komponenten. Hierzu zählen neben dem Rahmen aus Aluminium ebenso die WELLGO Pedale, der Lenker sowie die hydraulischen Scheibenbremsen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Den Unterschied zwischen Bow und Arrow macht der Fahrradrahmen. Während dieser beim Arrow rautenförmig ist, bietet der des Bow einen niedrigeren Einstieg. Somit verfügen beide E-Bikes von Annobike A2 über den gleichen Komfort und Antrieb. Letzteren gibt es im Übrigen ebenfalls in 2 Ausfertigungen. So lassen sich die Annobike A2 Arrow und Bow mit 250W oder 500W betreiben. Zudem wählt der Käufer zwischen Kette und Riemen. In der Kombination mit einer 10,5 Ah oder 14,5 Ah starken Batterie kommen die E-Bikes dann 70 oder 80 km weit.

Doch nicht nur die Leistung steht im Fokus. Viel mehr sind die beiden neuen Elektrofahrräder von Annobike A2 verhältnismäßig leicht. Denn sie wiegen im Komplett-Setup rund 16 kg. So lässt sich das E-Bike dann auch bei Bedarf mit in die Wohnung tragen. Hinzukommen die hochwertigen Komponenten, bei denen Qualität ebenso eine Rolle spielte wie das Gewicht.

Entwickelt in Dänemark, lässt Annobike A2 das Bow und Arrow auf einer hochmodernen Montagelinie in Taiwan produzieren. Auch hier steht die Qualität im Fokus und so wird jeder Arbeitsschritt genauestens geprüft, bevor das E-Bike in den Verkauf kommen soll. Denn Ziel ist, ein hochwertiges Elektrofahrrad bereitzustellen, das vor allem Pendlern und Vielfahrern einen Mehrwert bringt.

Annobike A2 Bow und Arrow Ebikes
Annobike A2 Bow und Arrow Ebikes @indiegogo.com

Bunte und leichte E-Bikes von Annobike A2

Derzeit befinden sich die 2 Bikes in der Finanzierungsphase auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo. Das ambitionierte Projekt aus Kopenhagen hat nach kurzer Zeit bereits eine Handvoll Unterstützer gewinnen können. Wer sich hier für ein Annobike A2 Bow oder Arrow entscheidet, zahlt derzeit lediglich 899 € für das 250-Watt-Modell oder 949 € in der 500-Watt-Ausführung. Zudem gibt es das Fahrrad in 4 farbenfrohen Varianten.

Amazon Music Angebot

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.