Arclight Bike Pedals: bieten 57 % verbesserte Sichtbarkeit

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit ,
Arclight Bike Pedals
Arclight Bike Pedals @kickstarter.com

Die Arclight Bike Pedals helfen Radfahrern sicher, uns sichtbar zu bleiben. Das gelingt durch 2 Aluminium Pedale, die mit jeweils 2 LED-Modulen bestückt werden. So wird mit der natürlichen Tretbewegung dafür gesorgt, dass andere Verkehrsteilnehmer den Fahrradfahrer besser wahrnehmen. Abgerundet wird das Gadget mit smarten Features.

Vielseitig und sicher

Die Arclight Bike Pedals werden von Redshift entwickelt. Sie bestehen aus 2 Aluminium-Pedalen sowie 4 LED-Modulen. Diese können simpel eingesetzt und herausgenommen werden. Sicher, an Ort und Stelle bleiben sie dank Magnetismus. Einmal installiert, leuchtet die Vorderseite der Arclight Bike Pedals Weiß und die Rückseite Rot. Selbst dann, wenn die Pedale sich um die eigene Achse drehen. Denn die innovativen Pedale „bemerken“ ihre Orientierung und ändern entsprechend das LED-Farbspektrum.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Ebenfalls verfügen die Arclight Bike Pedals über eine Art Nutzererkennung. Steigt der Fahrer auf sein Bike, schalten sich die Lichter automatisch an. Im Anschluss erhellen sie die Umgebung im 360-Grad-Radius. Hinzu kommt, dass durch die natürliche Tretbewegung ein sich ständig änderndes Lichtmuster ergibt. So wird insgesamt die Aufmerksamkeit anderer Verkehrsteilnehmer um bis zu 57 % erhöht.

Der Akku in den Arclight Bike Pedals hält für mindestens 36 Stunden. Letzteres ist jedoch abhängig vom genutzten Leucht-Modus. Hier gibt es zum einen das «Steady Light», welches die LEDs permanent leuchten lässt. Die Batterie kann in diesem Modus für rund 3 Stunden für Energie sorgen. Im sogenannte «Flash» Modus blinken die LEDs langsam, was zu einer Nutzbarkeit von ca. 11 Stunden führt. Darüber hinaus bietet Redshift noch «Eco Flash». Ein Leuchtmuster, das ähnlich zum regulären «Flash» ist, allerdings kürzere Leuchtphasen vorsieht. Hier sind dann die genannte 36 Stunden und mehr möglich.

Geladen werden die einzelnen Module mithilfe einer Ladestation, die über USB verbunden wird. Laut Hersteller benötigen die Arclight Bike Pedals Leuchtmodule lediglich 2 Stunden. Selbstverständlich ist die Technik der Pedale absolut wasserfest und hält selbst widrigsten Wetterbedingungen stand. Ebenfalls ist es möglich, die einzelnen LED-Module unabhängig voneinander zu tragen. Etwa, indem sie am Lenker oder an einem Helm befestigt werden.

Arclight Bike Pedals Outdoor
Arclight Bike Pedals Outdoor @kickstarter.com

Stets gut sichtbar: Arclight Bike Pedals

Die innovativen Lichter für das Fahrrad lassen sich simpel installieren und ermöglichen eine deutliche Steigerung der Sicherheit im Straßenverkehr. Dabei wiegt ein LED-Modul gerade einmal rund 30 g. Aufgrund der Möglichkeit, die einzelnen Lichteinheiten ebenfalls individuell zu nutzen, hat der Radfahrer freie Wahl, wie er sich im Straßenverkehr besser kenntlich macht. Verfügbar sind die Arclight Bike Pedals derzeit auf Kickstarter. Ein paar gibt es hier für derzeit umgerechnet 76 €.

Amazon Music Angebot

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.