Kategorien
Lifestyle

Arctic Bath Hotel – Schwimmendes Wellnesshotel in Schweden

In Schweden eröffnete unlängst das Arctic Bath Hotel. Es bietet Wellness sowie das Schwimmen im eiskalten Wasser. Besonderheit? Das Highlight des Boutique-Hotel selbst, treibt auf dem Wasser. Die Eröffnung ließ nun allerdings auf sich warten. Ursprünglich war diese für 2019 geplant. Nun sind allerdings seit Januar 2020 die Türen geöffnet.

Arctic Bath Hotel
Arctic Bath Hotel @arcticbath.se

Entspannung einmal anders

Das Arctic Bath Hotel ist eine beeindruckende Hotelattraktion, die sich in Schwedisch-Lappland seit Januar, Urlaubern anbietet. Im Design des spektakulären Hotelprojekts finden sich die prägenden Elemente der umliegenden Landschaft wieder. Diese ist geprägt von der Holzwirtschaft und dem Fluss Lule älv. So verwundert es auch wenig, dass das schwimmende Bad aus Baumstämmen errichtet ist und von außen wie ein Vogelnest wirkt. Von den ersten Skizzen in 2013 bis zur Fertigstellung und Eröffnung in 2020, geht das Design auf Johan Kauppi und Bertil Harström zurück.

Im Arctic Bath Hotel ist es möglich, im Winter bei bis zu -4 °C im kalten Fluss zu schwimmen. Das soll abhärten und gesund halten. Der Fluss um das Boutique-Hotel herum, ist gefroren. Im Sommer hingegen lädt das spezielle Spa zum Sonnenbaden ein. Dabei fügt sich der gesamte Komplex perfekt in die Natur Lapplands ein. Darüber hinaus schafft die kreisförmige Anordnung eine geschützte Location. Für den perfekten Aufenthalt sorgen zudem zahlreiche Wellnessangebote, wie etwa die Sauna, Massagen und vieles mehr.

Video

Gewohnt wird im Arctic Bath Hotel nicht etwa in dem vogelnestähnlichen Gebilde, sondern in 12 baulich getrennten Appartements. Diese befinden sich am Ufer des Flusses. Einige davon ragen bis in das Wasser hinein. Laut dem Wellnesshotel handelt es sich bei dem Areal um eine Fläche, die sich über 1.543 m² erstreckt. Neben Massagen und Schönheitsbehandlungen werden vom Wellnesshotel ebenfalls Touren veranstaltet. Dabei lassen sich Bären oder Elche im natürlichen Habitat beobachten. Ebenso gibt es Besuche bei den Samen oder Touren zu den Nordlichtern, um dieses beeindruckende Naturschauspiel zu erleben.

Für den Betreiber selbst ist das Arctic Bath nicht das erste spezielle Projekt. Dieser hatte in Harads, dem Ort, in dem nun auch das neue Wellnesshotel steht, bereits im Jahr 2004 etwas Exklusives geschaffen. Hier bietet sich Gästen in 7 Zimmern ein naturnahes Erlebnis im Treehotel. Besonderheit dabei ist, dass sämtliche Räume in den Bäumen hängen.

Arctic Bath Wellnesshotel
Arctic Bath Wellnesshotel @arcticbath.se

Arctic Bath Hotel Fazit

Das Schweden ein wunderschönes Land ist, um seinen Urlaub zu verbringen, ist bekannt. Die Seele aber einmal baumeln zu lassen an einem Ort, wie diesem schwimmenden Bad, etwas ganz anderes. Die Unterkünfte sind natürlich und luxuriös und das Angebot verleitet zum Entspannen – egal ob in Winter oder Sommer. Wer etwas anderes für ein paar freie Tage sucht, wird es im Arctic Bath Hotel sicher finden.