The Lunar Project Scrambler – Hommage an das Apollo-Projekt

Gefertigt ist der The Lunar Project Scrambler aus einer Verkleidung aus Titan und Carbon. Sie soll an die NASA Missionen Apollo 11 erinnern, die im Jahr 1969 stattfand. Bis heute gilt diese als bedeutendstes Abenteuer der Menschheit, das eine bis dato undenkbare Erkundung ermöglichte.

The Lunar Project Scrambler
The Lunar Project Scrambler @carboniemetalli.com

Ausgezeichneter Scrambler

Als Basis des Lunar Project dient eine KTM 250GS aus den 1980er Jahren. Allerdings wurde der Aufbau völlig neu konzipiert. So kommen als Beispiel ein Rahmen aus Carbon und im 3D-Drucker gefertigte Teile aus Aluminium zum Einsatz. Konventionelle Ohlins-Gabeln sorgen ebenso für Qualität, wie die ebenfalls im 3D-Drucker entstandene Titan-Schwinge. Alles soll nach Angaben der Italiener weltraumtauglich sein.

Die Inspiration der maßgeschneiderten Karosserie für The Lunar Project stammt von der NASA selbst. Gefertigt wird das Ganze per Hand durch die Motorradschmiede Carboni e Metalli aus Italien. Dabei bringen die Macher Leidenschaft in Einklang mit Form und Schönheit. So entsteht eine wilde Konstruktion, die auf ihre eigene Weise ein leichtes Design verspricht. Hinter dem Projekt stecken Massimo Bercella und Michele Antolotti.

Video

Mit The Lunar Project wollen sie der historischen Leistung des ersten Menschen auf dem Mond Ehre erweisen. Aus diesem Grund kombiniert die Motorradschmiede einzigartige Materialien, fortschrittliche Technologie, alte Handwerkskunst und leidenschaftliches Design. Erstmals vorgestellt wurde das Motorrad auf den Wilddays 72 – einem 3-tägigen Motorradfest in Norditalien. Seitdem bekommt das Bike eine Auszeichnung nach der anderen.

Details finden sich insofern genügend. Etwa der am Heck zusammengeführte gerippte und geschichtete Aufbau, ein bauchiges, vorderes Nummernschild oder der maßgeschneiderte Auspuff. Auf dem Tankdeckel findet sich zudem eine Miniaturabbildung von Neil Armstrongs Fußabdruck von seinem Mondspaziergang 1969.

The Lunar Project Scrambler  - Apollo Edition KTM
Lunar Project Scrambler – Apollo Edition KTM @carboniemetalli.com

The Lunar Project Fazit

Das Projekt der Italiener ist allerdings mehr als bloßes Design-Objekt. So wird die Kreation immer wieder auf die Probe gestellt und zeigt, dass sie nicht nur hübsch anzuschauen ist, wenn sie steht. Ob das The Lunar Project allerdings, jemals als Serienmodell verfügbar sein wird, darf stark bezweifelt werden. Aber, wie Massimo selbst sagt: „In einer Welt voller verrückter und nutzloser Dinge – warum nicht?