Kategorien
Technik

Atmoblue ist eine kompakte und smarte Atemschutzmaske

Die smarte Atemschutzmaske Atmoblue reinigt die eingeatmete Luft um 99,97 % von allen Schadstoffen. Hinter dem Teil steckt Leandro Rolon, der die Maske entwickelt hat. Entstanden ist die kompakteste Art, sich und seine Mitmenschen vor Krankheiten zu schützen. Dabei ist die Kreation alles andere als gewöhnlich.

Atmoblue Atem-Maske in Schwarz und Weiss
Atmoblue Atem-Maske in Schwarz und Weiss @atmoblue.com

Filtert Partikel bis zu einer Größe von 0,3 Mikrometern

Bis vor wenigen Monaten konnten viele mit der Bezeichnung N95-Maske wenig anfangen. Heute gehört sie zu einem der nachgefragtesten Artikel überhaupt. So verwundert es wenig, dass der Preis bis auf das 100-Fache gestiegen ist.

Atmoblue will Menschen nun eine Alternative bieten, die dank diverser Features noch mehr Vorteile bringt. Entwickelt wurde sie von Leandro Rolon, einem Architekt und Designer der lange unter schlechter Luftqualität in China leiden musste. Im war schnell klar, dass ein Warten auf Regierungen zu lange dauert. Sein Ziel war es, eine schnelle Lösung zu präsentieren, die nicht nur funktioniert, sondern jedem einen Mehrwert bietet.

Video

Atmoblue ist alles andere als Durchschnitt. 99,97 % aller Luftpartikel werden durch das patentierte Luftfiltersystem blockiert. Bei einer N95 sind es 95 %. Dank innovativer Technologie ist das Atmungserlebnis einzigartig. Zudem zeigt sich die Atemschutzmaske flexibel im Einsatz und sieht stilvoll aus. Somit hat der Nutzer unter allen Umständen den Zugang zu frischer Luft. Ganz ohne schweres Atmen oder die bereits verbrauchte Atemluft nochmals einatmen zu müssen.

Austauschbare H13-HEPA-Filter der Atmoblue
Austauschbare H13-HEPA-Filter der Atmoblue @atmoblue.com

Als Filter setzt Atmoblue auf austauschbare H13-HEPA-Filter. Diese können bis zu 150 Stunden genutzt werden. Die extra für die Schutzmaske entwickelten Filter sind nicht flach, wie herkömmliche Ausführungen. Durch eine spezielle Falttechnik wird eine hohe Filterleistung erzielt. So werden Partikel geblockt, die einen Durchmesser von 0,3 Mikrometern aufweisen. Ein durchschnittliches menschliches Haar liegt bei 75 Mikrometern. Für die leichte Atmung sorgt eine innovative Luftstromtechnologie, die aus zwei Hochgeschwindigkeitsradialventilatoren besteht. So ist das Tragen selbst beim Joggen problemlos möglich.

Atmoblue Atemmaske getragen
Atmoblue Atemmaske getragen @kickstarter.com

Fazit zum Atmoblue System

Die Kreation zeigt sich durchdacht und perfekt auf die heutige Zeit angepasst. Via App lässt sich der Luftstrom steuern oder Echtzeitdaten auslesen. Verbunden wird über Bluetooth und geladen mit USB-Verbindung. Für den komfortablen Sitz sorgt ein patentierter Kopfgurt sowie eine Silikondichtung, die keine Spuren im Gesicht hinterlässt. Eine einzelne Atmoblue gibt es aktuell via Indiegogo für 137 €. Die Familienpackung mit 4 Stück kostet 513 €.