Beats Solo Pro Kopfhörer mit Active Noise Cancelling (ANC)

Beats präsentierte im Oktober 2019 die neuen Beats Solo Pro Kopfhörer mit ANC. Gleichzeitig sind diese die ersten On-Ear-Kopfhörer von Apples-Tochterfirma, die auf Active Noise Cancelation (ANC) setzen und damit eine aktive Geräuschunterdrückung ermöglichen.

Beats Solo Pro Kopfhörer
Beats Solo Pro Kopfhörer @beatsbydre.com

Viel Geld für einen ordentlichen Dämpfungseffekt

Mit den Beats Solo Pro stehen dem audiophilen Endverbraucher neue On-Ears zur Verfügung, die komfortabel auf eine Bluetooth-Anbindung setzen. ANC wurde dabei bisher nur wenig von Beats eingesetzt. Stattdessen setzte der Hersteller auf eine physische Isolierung. Nun nennt das Unternehmen die Technik Pure ANC. Fortschrittliche Algorithmen überwachen dabei kontinuierlich die Hörumgebung und nehmen entsprechende Anpassungen vor. Selbst kleine Unebenheiten werden dabei ausgeglichen. Etwa wie solche, die durch Haare, Ohrringe oder Bewegungen des Kopfes hervorgerufen werden. Einen Nachteil in der Klangqualität sollen sich daraus jedoch nicht ergeben.

Video

Ein weiteres Feature der Beats Solo Pro ist Transparency. Über dieses wird ein integriertes externes Mikrofon aktiviert. Darüber können dann Ansagen und Gespräche in der Umgebung verstanden werden. Mit aktivierter Geräuschunterdrückung sollen die Kopfhörer 22 Stunden halten. Wird ANC und Transparency deaktiviert, sollen satte 40 Stunden möglich sein. Mit gerade einmal 10 Minuten Ladezeit sollen zudem 3 Stunden Hörvergnügen ermöglicht werden. Dank des H1-Chips ist ebenfalls ein schnelles Koppeln mit anderen Apple Geräten sowie Audio-Sharing via iOS 13.1 gegeben.

Zur Aufbewahrung gibt es ein Case, in dem die zusammengeklappten On-Ears komfortabel und sicher untergebracht werden können. An der Stelle, wo bei früheren Modellen der 3,5-mm-Eingang saß, ist bei der aktuellen Ausführung der Knopf für das Noise-Cancelling zu finden. Eine Regulation des ANC ist allerdings nicht möglich.

Beats Solo Pro Detailansicht
Beats Solo Pro Detailansicht @apple.com

Beats Solo Pro Preis – ein Fazit

Wie von Apple und deren Tochterfirma typischerweise zu erwarten, sind die On-Ear-Kopfhörer nicht gerade günstig. So werden für diese rund 300 € fällig. Apple wird wahrscheinlich die Erfahrungen, die im Bereich ANC gewonnen wurden, auch für die eigenen AirPods nutzen. Die Kopfhörer von Beats sind in 6 Farben erhältlich und werden per Lightning-Port geladen. Im Lieferumfang der Beats Solo Pro ist ein USB-A-nach-Lightning-Kabel entalten. Zum Anbieter oder im Apple Online Store.