Beosound Emerge: WLAN-Lautsprecher in Buchform von B&O

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit ,
Beosound Emerge Farben Black Anthracite und Gold Tone
Beosound Emerge Farben Black Anthracite und Gold Tone @bang-olufsen.com

Die dänische Premium-Audioschmiede Bang & Olufsen bringt mit dem Beosound Emerge einen kabellosen Lautsprecher im Buchformat. Super leicht konzipiert, lässt er sich optimal transportieren und liefert so in jedem Raum einen knackigen Sound. Somit ist die favorisierte Musik immer da verfügbar, wo man sich gerade aufhält: Küche, Schlafzimmer, Leseecke oder in der Garage und dem Büro.

WLAN Lautsprecher Beosound Emerge von Bang&Olufsen
WLAN Lautsprecher Beosound Emerge von Bang&Olufsen @bang-olufsen.com

Kompakt, mobil und mit typisch gutem Klang

Amazon Prime Wardrobe

Gerade einmal 6,7 cm groß ist die Standfläche des neuen Beosound Emerge. Somit dient er als vielseitige Ergänzung für das eigene Wohnumfeld oder das Büro. Dabei kommt der WLAN-Lautsprecher auf 25,5 cm Breite, 16,5 cm Höhe und 6,7 cm Tiefe. In der Kombination mit einem Gewicht von 1,30 bis 1,38 kg ist es zudem kein Problem, ihn zu transportieren. Der Gewichtsunterschied findet sich in der Ausführung. So ist der «Gold Tone/Light Oak» um 0,8 kg leichter als der «Black Anthracite».

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Technisch unterscheiden sich die beiden Varianten des Beosound Emerge selbstverständlich nicht. Einzig das von Benjamin Huber, Designer bei LAYER, erdachte Aussehen gestaltet sich anders. Somit sorgen im Inneren von B&O perfekt aufeinander abgestimmte Treiber für einen vollen Klang. Optimal transportiert wird dieser im Übrigen in Räumen mit einer Größe von 5 bis 30 m².

Beosound Emerge im Badezimmer
Beosound Emerge im Badezimmer @bang-olufsen.com

Im Inneren finden sich 3 Verstärker. Für den Tieftönertreiber mit 4 Zoll (10,16 cm) wird ein 60 W Klasse D verbaut. Für den 1,45 Zoll (3,68 cm) großen Mitteltönertreiber sowie den 0,6 Zoll (1,52 cm) Hochtöner, kommt jeweils ein 30 W Klasse D Verstärker zum Einsatz. Diese decken einen Frequenzbereich von 45 – 22.000 Hz ab und liefern bei einer Entfernung von 1 m eine maximale Lautstärke von 92 dB. Für den Stereosound müssen wie üblich 2 Lautsprecher über die Google Home App verbunden werden.

Die Verbindung zum Beosound Emerge wird via WLAN oder Bluetooth 5.0 hergestellt. Neben Chromecast ist ebenfalls Spotify Connect sowie Apple AirPlay2 mit an Bord. Als integrierten Musikdienst liefen die Dänen das hauseigene Bang & Olufsen Radio. Neben dem USB-Anschluss zur Stromversorgung sowie dem Serviceanschluss über Micro-USB stehen noch 1 x Line-in-Anschluss samt optischer Kombiklinke sowie ein Ethernet-Anschluss bereit. Bedient wird der Beosound Emerge stylish über eine touchsensitive Oberfläche. Ebenso ist der Google Voice Assistant integriert.

Beosound Emerge Farben Black Anthracite und Gold Tone
Beosound Emerge Farben Black Anthracite und Gold Tone @bang-olufsen.com

Unauffälliger WLAN-Lautsprecher mit sattem Sound: Beosound Emerge

B&O sind bekannt dafür, keine «halben Sachen» zu machen. Mit dem neuen kabellosen Lautsprecher in Buchform setzt der Hersteller vor allem auf Flexibilität, ohne dass dabei Kompromisse beim Klang eingegangen werden müssen. Den Beosound Emerge gibt es ab sofort für rund 600 €.

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.