Kategorien
Technik

Die besten 5 Porsche Konzeptfahrzeuge

Mit Konzeptwagen veröffentlichen Autohersteller in der Regel ferne Einblicke in Möglichkeiten des Autofahrens, vollkommen abgedrehte Konzepte, die die breite Öffentlichkeit nie erblicken wird…
Beim deutschen Sportwagenhersteller Porsche in Stuttgart geht da etwas konservativer vor, denn deren Konzeptwagen wirken fast schon serienreif – und waren es in der Vergangenheit auch beinahe.

Nun haben zwei Designer ihre 5 Favoriten aus Jahrzehnten der Konzeptfahrzeuge gewählt:

Platz 5 – Porsche 754 T7 (1959)

Der Einstieg ist gleich ein echter Klassiker und man muss schon näher hinsehen, um ihn nicht mit dem berühmten 911 zu verwechseln. Der 754 war nämlich die Grundlage des wohl bekanntesten Porsche. Alle wichtigen Designelemente sind schon da und abgesehen von kleinen Formänderungen scheint die DNA des 911 ganz klar durch.

Porsche 754 T7
By Michael Barera, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=20345646

Platz 4 – Porsche 989 (1988)

Dass der Autohersteller auch Viersitzer kann, bewiesen sie mit dem Panamera. Das Konzept ist aber sogar ein bisschen älter. Bereits 1988 gab es in Form des 989 ein erstes Konzeptfahrzeug.

Der 989 wirkt wie ein langgezogener 911 und durchaus luxuriös. Ende der 80er wollte Porsche aber Sportwagen nicht mit Familientauglichkeit verwässern. Manche Ideen sind ihrer Zeit einfach voraus…

Platz 3 – Porsche Cayenne Cabriolet (2002)

Der Cayenne, der in deutschen Großstädten mit laufendem Motor vor Bioläden parkt, ist ursprünglich ein Geländewagen. Unüblich ist es nicht, dass diese mit Schiebedach erscheinen. Anders als die Militärvariante der G-Klasse sieht das Cayenne Cabrio weniger nach Bezwingung der Wüste aus, dafür aber umso mehr nach offenem Verdeck am Strand. Hübsch, aber aus diesem Konzept wurde nichts.

Platz 2 – 918 Spyder (2010)

Das Konzept des 918 Spyder gleicht dem „Serienfahrzeug“ bis aufs Haar. Lediglich der Auspuff wurde verlegt, die markante Form des Sportwagens und das Chassis aus Carbon blieben den Rennwagen jedoch erhalten, ebenso wie das sportliche Interieur.

Platz 1 – Porsche Mission E (2015)

Der für unsere Zeit wohl interessanteste Konzeptwagen Porsches dürfte der Mission E sein, denn er ist der erste, reine, elektrische Porsche. Und das Werk für die Serienproduktion steht auch bereits.

Porsche Mission E
Porsche Mission E

Die Formsprache ist klar, ungewohnt kantig und kühl und das Interieur integriert Smartphones und -watches ins Fahrvergnügen. Wie viel man in Stuttgart von den Ecken behält, bleibt abzuwarten, doch futuristische Technik, richtungsweisendes Design und der umweltschonenden Elektromotor machen Lust auf mehr.
Ist das etwa der Sportwagen der Zukunft?

Informationen: Link zum Video