BioLite FirePit | Smarte Feuerstelle ohne Rauch

Mit der neuen Innovation von Outdoor-Entwickler BioLite, sollen Brennstoffe wie Kohle und Holz nicht nur effizient verbrannt werden. Der Hersteller verspricht mit dem BioLite FirePit eine rauchfreie Feuerstelle mit smarten Features.

BioLite FirePit von Innen
BioLite FirePit von Innen @bioliteenergy.com

Tränende Augen waren gestern

Der Spezialist von Outdoor-Bedarf, BioLite, entwickelte mit dem FirePit ein neues, hochwertiges Produkt, das sich gleich mehrerer Problematiken beim Grillen oder beim gemeinsamen Abend um eine Feuerstelle annimmt. Dem Rauch und den damit verbundenen tränenden Augen sowie der übel riechenden Kleidung im Anschluss. Der BioLite FirePit kann zudem als Feuerstelle und Grill zugleich verwendet werden. Etwas verwunderlich ist, da die Idee hinter der Technik so simpel ist, warum bisher noch keiner auf diese innovative und praktische Möglichkeit gestoßen ist.

BioLite FirePit Holzgrill
BioLite FirePit Holzgrill @bioliteenergy.com

Die Lösung gegen den lästigen Rauch ist ein an der Seite angebrachter Ventilator, der über einen Generator betrieben wird. Dieser lässt den Rauch im Inneren des Korbs des BioLite FirePit zirkulieren, wodurch der Dampf nicht entweichen kann und sich dort auflöst. Hier stehen dem Nutzer vier verschiedene Stärken der Luftzuführung zur Auswahl, mit denen sich das Feuer kontrollieren lässt. Die Einstellungen lassen sich zudem direkt am Korb vornehmen, oder komfortabel über die dazugehörige App am Smartphone.

Der Generator kann leicht via USB-Anschluss aufgeladen werden. Während der Nutzung kann dieser ebenfalls als Ladestation für mobile Geräte herhalten.

Mit dem X-Ray-Gitter schafft der BioLite FirePit eine beeindruckende Atmosphäre, denn das Brennen des Holzes kann von allen Seiten betrachtet werden. Ebenfalls lässt sich der FirePit mit Kohle befüllen und zum Grillen verwenden. Gerade hier zeigt sich der Wert des Ventilators.

Sehr gut, aber nicht perfekt

Der BioLite FirePit ist nicht grundsätzlich rauchfrei. Etwas Rauch tritt meist aus. Dieser lässt den Nutzer jedoch nicht wie üblich im Kreis wandern, um den Rauchschwaden zu entgehen. Zudem ist der FirePit eine perfekte Kombination aus Feuerstelle und Grill.

Bis zu 26 Stunden Energie können im Generator gespeichert werden, wobei dieser leider keine Energie über die Wärme zurückgewinnen kann. Immerhin lädt sich dieser mithilfe eines Solarpanels bei Sonnenschein selbstständig etwas auf. Jedoch benötigt der BioLite FirePit dafür 3 bis 5 Tage direkte Sonne. Darauf verlassen sollte man sich also nicht.

Ebenfalls überzeugt der FirePit in der Absorption von Hitze. Was an heißen Sommernächten eine willkommene Innovation ist, wird an kalten Tagen oder im Winter zur Qual. Denn wirklich warm wird es um die Feuerstelle, die der FirePit bildet, nicht.

BioLite FirePit
BioLite FirePit @bioliteenergy.com

BioLite FirePit – ein Fazit

Der FirePit ist ein Kompromiss für alle, die das Grillen oder das Beisammensein am Feuer lieben. Gerade wer auf Camping-Touren geht, hat mit dem BioLite FirePit eine optimale Alternative zur Hand. Zwar kann man mit diesem nicht seine Qualitäten als Feuermacher demonstrieren, dafür riecht man mit dem BioLite FirePit nicht noch tagelang, als hätte man seine Kleidung am Feuer getrocknet. Der Preis: 249.95$. Zum Anbieter

BioLite FirePit Ansicht
BioLite FirePit Ansicht @bioliteenergy.com