Bird Cruiser E-Bike – unterwegs auf 20-Zoll dicken Reifen

Hersteller Bird stellt mit dem Bird Cruiser E-Bike seine neueste Kreation vor. Das elektrifizierte Fahrrad bietet Platz für zwei Personen. Dabei hatte das Unternehmen bereits im letzten Monat ein E-Scooter-Modell, den BirdOne, vorgestellt. Dieser ist für die E-Sharing-Branche entwickelt. Der Cruiser soll ebenso in diesem Kontext eingesetzt werden.

Bird Cruiser E-Bike
Bird Cruiser E-Bike @bird.co

Dicke Reifen und hydraulische Scheibenbremsen

Im Sommer dieses Jahres soll der Bird Cruiser Teil der Sharing-Flotte von Bird werden. Dabei sieht das E-Fahrrad aus wie ein Moped. Entwickelt ist es für den Einsatz in der Flotte des Unternehmens. So soll es global eingesetzt werden und als Alternative dienen. Zudem will Bird das Modell ebenfalls in ausgewählten Geschäften zum regulären Verkauf anbieten. Genauere Angaben zum Preis und technischen Details will der Hersteller in den kommenden Wochen teilen.

https://www.youtube.com/watch?v=tvLompcjrNI
Video

Bisher ist jedoch bekannt, dass der Bird Cruiser über einen Sitz verfügt, auf dem zwei Personen Platz finden. Ebenso wird ein Pedal-Assistent mit an Bord sein. Angetrieben wird das Ganze dann von einem spezifischen Motor. Dieser erhält seine Energie aller Voraussicht nach von einer 52-V-Batterie. Um über den Asphalt zu gleiten, setzt Bird auf 20-Zoll-Räder. Zusammen mit der Vollfederung sorgt das für eine komfortable Fahrt. Egal, ob dabei den Berg hoch- oder heruntergefahren wird.

Für den Einsatz im urbanen Gebiet bietet das elektrifizierte Fahrrad ausreichend elektrischen Schub sowie eine sofortige Beschleunigung. Alle wichtigen Daten können zudem am LCD Matrix Display abgelesen werden. Bei der Verarbeitung der Materialien gibt sich Bird nur mit führenden Standards zufrieden.

Bird E-Bike auf dicken Reifen
Bird E-Bike auf dicken Reifen @bird.co

Bird Cruiser – ein Fazit

Aktuell kann das E-Bike vorbestellt werden. Als Farben werden dove white, jet black sowie electric rose angeboten. Dabei versprechen die Macher eine verlängerte Batterielebensdauer und eine Reichweite von 48 km. Ebenso kann das E-Fahrrad via App (für iOS) verfolgt werden und bietet erweiterte Diebstahlschutzfunktionen. Wird der Bird Cruiser vorbestellt, erhält der Nutzer ebenfalls einen Gutschein über 100 $ Fahrguthaben. Dieses kann für Fahrzeuge der Sharing-Flotte genutzt werden. Zum Anbieter