Blaupunkt TT 100 | Puristischer Plattenspieler

Mit dem Blaupunkt TT 100 zollt der Hersteller dem Comeback des analogen Musikgenusses Respekt. Dabei zeigt Blaupunkt ganz klar, das weniger oft mehr ist. Denn neben der Ästhetik geht es vorrangig um den Klang. Teuer Zusatzfunktionen, wie sie etwa High-Class-Plattenspieler bieten, finden sich hier nicht.

Blaupunkt TT 100 Abbildung
Blaupunkt TT 100 Abbildung

Minimalismus nur in der Bauweise

Überflüssige Dinge gibt es am TT 100 von Blaupunkt nicht. Der Hersteller reduziert seinen Plattenspieler auf das Wesentliche und präsentiert das Gerät in mattschwarzer Optik. Gleiches gilt für den Staubschutz, den Blaupunkt verbaut. Zeitlos ohne extravagante Features.

Einmal aufgeklappt findet sich lediglich ein An- und Ausschalter sowie eine Möglichkeit, die Geschwindigkeit des Plattentellers zu beeinflussen. Eine Pitchfunktion hingegen gibt es nicht. Einzige Funktionen des Blaupunkt TT 100 ist Antiskating und die Abschaltautomatik. In der Breite misst der Plattenspieler 432 cm. Dabei ist er 363 cm tief und 124 cm hoch. Mit satten 5,43 kg steht er zudem fest auf dem Untergrund.

Dank des puristischen Stils, den Blaupunkt bei dem TT 100 anwendet, bleibt mehr Produktionsbudget für den Klang. Ein hochwertiges MM-Nadelsystem von Technika gepaart mit einem Aluminium-Plattenteller, der von einem rumpelfreien Riemenantrieb in Schwung gehalten wird – damit sorgt der Blaupunkt TT 100 für einen ausgewogenen und vor allem detailreichen Klang.

Blaupunkt TT 100 Schallplattenspieler
Blaupunkt TT 100 Schallplattenspieler

Blaupunkt TT 100 – ein Fazit

Keine verzerrten Höhen und keine übersteuerten Bässe – der Plattenspieler von Blaupunkt ist die perfekte Wahl für wenig Geld. Mit rund 180 € ist der Blaupunkt TT 100 ein absolut wertiges Gerät, das sich im Vergleich mit teureren Plattenspielern durchaus sehen lassen kann. Preis: für ca. 180€ auf Amazon*