Kategorien
Technik

CheerPod ist ein All-in-One-Präsentationstool

Das Multifunktions-Gadget CheerPod bringt einige praktische Features für den Nutzer. Besonders für Personen die auf Apple-Produkte setzen, bietet sich das All-in-One-Präsentationstool mit einigen besonderen Features an. Zudem hält es eine Mausfunktion für den User bereit, was es zu einem richtig coolen Gadget macht.

Abbildung des CheerPod Gadgets
Abbildung des CheerPod Gadgets @indiegogo.com

Bewegen, klicken, zeigen

Gefertigt ist der CheerPod aus Aluminium. Dabei misst das silberne Teil nur knappe 67 × 36 × 10,8 mm. Dem Nutzer steht somit ein ziemlich kompaktes Gadget zur Verfügung. Hinzukommt das geringe Gewicht von 33 g. Somit ist es optimal an den mobilen Gebrauch angepasst.

Für ausreichend Energie sorgt ein 450 mAh starker Akku im Inneren. Dieser liefert dem User ganze 20 Tage Energie. Geht diese einmal zur Neige, wird das Multifunktions-Gadget einfach via USB-C aufgeladen. Ein Ladezyklus dauert knapp 60 Minuten. Um eine Verbindung zu den Betriebssystemen Windows, MacOS, Android OS und iPadOS herzustellen, setzt der Hersteller auf Bluetooth 5.0. Damit ist für eine ausreichende Reichweite sowie weniger Akkuverbrauch gesorgt.

Video

Dem Anwender stehen am CheerPod 2 unterschiedliche Modi zur Auswahl. Diese „Ground-Mode“ und „Air-Mode“ genannten Funktionsweisen sind über einen Schieberegler am Gerät aktivierbar. Im besagten Ground-Mode wird die gesamte Oberfläche des All-in-One-Präsentationstools berührungsempfindlich. Somit lassen sich unterschiedliche Gesten nutzen, um etwa am Desktop zu scrollen, zu zoomen oder andere Bewegungen durchzuführen. Des Weiteren bietet der CheerPod die aus dem Smartphone bekannte Mulit-Touch-Erkennung.

Setzt der User den Schieberegler hingegen auf den Air-Mode, dient der CheerPod als Laserpointer oder dazu, Präsentationen umzuschalten. Gerade für Außendienstler oder Schulungsbeauftragte ist diese Funktion unheimlich praktisch. Doch ebenfalls in den eigenen 4 Wänden erfüllt das Gadget seinen Zweck. So kann etwa der heimische TV oder die Multimedia-Station wie mit einer Fernbedienung gesteuert werden, was das Teil zu einem wahren digitalen Multitool macht.

CheerPod Detail-Abbildung
CheerPod Detail-Abbildung @indiegogo.com

Fazit zum CheerPod

Das breite Portfolio an Möglichkeiten offeriert dem Nutzer eine vielseitige Verwendung. So ist das Präsentationstool nicht nur in der Arbeit ein nützliches Add-on. Die breite Kompatibilität für eine Vielzahl von Betriebssystemen tut ihr Übriges dazu, um produktiv sein zu können. Finanziert wird der CheerPod zum Zeitpunkt der Texterstellung via Indiegogo. Hier gibt es ihn zu einem fairen Preis von 40 €. Eine Auslieferung ist für September 2020 geplant.