Kategorien
Lifestyle

Cloud Lampen: die Schönheit der Natur als Wolke eingefangen

Hinter den Cloud Lampen steht das Richard Clarkson Studio. Ein Kunst- und Designlabor, welches einen ganz speziellen Weg gefunden hat, die natürliche Atmosphäre von Wolken in die eigenen vier Wände zu transportieren. Neben einer interaktiven Variante steht ebenfalls eine Speaker-Cloud zur Auswahl und selbst vor dem Magnetismus wird nicht Halt gemacht.

Cloud Lampen - INTERACTIVE CLOUD
Cloud Lampen – INTERACTIVE CLOUD @rclarkson.com

Eleganz, Minimalismus und smarte Features

Für nicht wenigen Menschen haben Wolken etwas eigenartig Magisches. Sie können klein und unscheinbar sein, aber ebenso bedrohliche Ausmaße annehmen. Das Team hinter den Cloud Lampen sitzt in Brooklyn und bringt einen breiten Erfahrungsschatz auf den Gebietern Kunst, Wissenschaft, Design, Technik und Wirtschaft mit. So sind die minimalistischen, eleganten und smarten Leuchten entstanden, die die Natur imitieren.

Der Stil der Cloud Lampen ist apart und auf das Wesentliche beschränkt. Dennoch vermögen sie die Grenze zwischen Design und Kunst verschmelzen zu lassen. Beweis hierfür sind die 3 Leuchten, die für das natürliche Schöne der Wolken in ausgewählten Umgebungen sorgen. Mit «Interaktiv», «Speaker» und «Lampshade» hat der Käufer nicht nur die Auswahl zwischen 3 Varianten. Viel mehr ermöglicht ihm jede Einzelne von diesen, ein völlig anderes Konzept an Atmosphäre umzusetzen.

Video

Interactive Cloud

Mit der interaktiven Cloud Lampe stellt das Kunst- und Designlabor eine Gadget-Kreation in das Schaufenster, welche mehr kann, als „nur“ wie eine Wolke aussehen. Denn die verfügt über 4 klangreaktive Modi, die über Geräusche verursachte Umgebungsbeleuchtungen zaubern. Einige von ihnen sind bunt, anderen weiß. Zudem lassen sich mit dieser Version realistische Blitzanimationen darstellen. Sie ist zudem die Einzige, die es in 4 Größen gibt. Somit ist sie in winzig (20 x 17 x 12 cm), klein (40 x 35 x 20 cm), mittel (55 x 50 x 28 cm) und groß (68 x 63 x 35 cm) zu haben. Gesteuert werden kann sie im Übrigen via Fernbedienung. Preise beginnen bei 480 US-Dollar.

Interactive Cloud Lamp
Interactive Cloud Lamp @rclarkson.com

Speaker Cloud

Bei diesem Exemplar der Cloud Lampen handelt es sich um die ursprüngliche Produzierte. Sie bringt sämtliche Voraussetzungen der Interactive Cloud mit, ergänzt diese jedoch durch einen eingebauten, leistungsstarken Bluetooth-Lautsprecher. Als Größe steht nur eine zur Auswahl: 61 x 38 x 35 cm. Preislich ist diese Variante ebenfalls allen anderen überlegen. Kostenpunkt sind 3360 US-Dollar.

Speaker Cloud Lampe
Speaker Cloud Lampe @rclarkson.com

Lampshade Cloud

Diese Variante funktioniert wie eine klassische Leuchte. Somit bietet sie weder Farbmodi noch die Tonreaktion. Die verwendeten LEDs sind dimmbar und produzieren eine Helligkeit zwischen 800 und 1200 Lumen. Zudem gibt es sie als einzelne Lampe, als «Mobile Cloud» mit luftig leichter Aufhängung sowie als Bodenständer und Schreibtischleuchte. Verfügbar ist sie in den Größen klein, mittel und groß. Preise starten bei 490 US-Dollar.

Abgerundet wird das Angebot der Cloud Lampen mit den «Cloudlet». Dies ist ein 3er-Set aus Wolken mit nahezu unsichtbaren Nylondraht, die einzig zur Dekoration dienen, da sie keine Lichter enthalten. Diese kosten 240 US-Dollar. Zudem gab es bis vor Kurzem noch eine Cloud, die über einer magnetischen Basis schwebte. Diese limitierte Auflage ist allerdings bereits ausverkauft.

Lampshade Cloud Tabletop Lampe
Lampshade Cloud Tabletop Lampe @rclarkson.com

Fazit zu den Cloud Lampen

Das Kunst- und Designlabor aus Brooklyn schafft es mit den Kreationen die magische Welt der Wolken einzufangen. Somit ermöglichen sie jedem, der über das nötige Kleingeld verfügt, diese in den privaten oder geschäftlichen Räumen zu installieren und dort für kraftvolle, aber auch dramatische Atmosphäre zu sorgen. Zu kaufen gibt es die Cloud Lampen direkt beim Richard Clarkson Studio.