Kategorien
Technik

BMW Motorrad Definition CE 04 – neues E-Scooter-Segment

Bereits vor einigen Jahren stellte BMW das Motorrad Concept Link vor. Mit dem BMW Motorrad Definition CE 04 folgt nun dessen Weiterentwicklung. Im Fokus liegt jedoch nicht ausschließlich die Fortbewegung im urbanen Raum. Viel mehr soll es Schnittstelle zwischen Mobilität, Kommunikation und Alltagstauglichkeit sein.

BMW Motorrad Definition CE 04 - Scooter oder Elektro-Motorrad?
BMW Motorrad Definition CE 04 – Scooter oder Elektro-Motorrad? @bmwgroup.com

Der CE 04 als Lösung im E-Scooter-Segment

Vorgestellt hat die Automobilschmiede aus Bayern das «zeitnahe Serienfahrzeug» auf der #NEXTGen 2020. Auf der virtuell stattfindenden Messe wurde eine Vielzahl Neuheiten präsentiert, wie auch der Electrified Wingsuit, über den wir berichtet hatten. Ein Wingsuit, der mit einem elektrischen Antrieb für stabile Flugkurven sorgt. In diesem Rahmen wurde dann auch über den BMW Motorrad Definition CE 04 gesprochen. Dieser ist laut BMW «die logische Fortführung der Elektromobilitätsstrategie für urbane Ballungsräume».

Zudem gibt das Design des Definition CE 04 einen Eindruck davon, wie nach Meinung des Autobauers ein «ganzheitliches, hochemotionales und neu gedachtes Mobilitätserlebnis» aussehen kann. Denn unter dem Motto «Plugged to Life» dient es als Schnittstelle der analogen Welt des Fahrers mit der digitalen. Konkret heißt das, dass die Kreation, das BMW Motorrad Concept Link 2017 nahezu unverändert zur Serienreife entwickelt.

Video

Farblich getrennt für klare Abgrenzung

Dementsprechend kommt der BMW Motorrad Definition CE 04 mit vielen Details und innovativen Elementen, welche bereits das Konzept von damals mitbrachte. So ist der Antrieb gewollt kompakt sowie die Batterie flach im Unterboden verbaut. Ziel war es damals wie heute ein Design zu schaffen, das «sachliche Funktionalität und klare Ästhetik» kombiniert, ohne dabei die Grundbedürfnisse des Fahrers außer acht zu lassen.

Somit zeigt sich der Fahrzeugkörper in die Länge gestreckt mit einer Frontpartie, die im Gegensatz dazu diagonal aufragt. Besonders, da das Ganze sehr niedrig gebaut ist, zeigt sich der BMW Motorrad Definition CE 04 mit scharfen Kanten, klaren Linien und optisch modern. Aufgrund der Umsetzung mit einer Energieeinheit im Unterboden bringt der E-Scooter mehr Stauraum mit. Auf diesen lässt sich seitlich zugreifen, sodass der Helm und anderes stets zugänglich ist. Zeitgleich dient die Batterie als Schwerpunkt, um das dynamische Handling zu verbessern.

Darüber hinaus haben die bayerischen Autobauer mit einer farblichen Zweiteilung für Klarheit gesorgt. In «Mineralweiß Metallic» zeigt sich die moderne Flächenarbeit, wohingegen das technische Herz des BMW Motorrad Definition CE 04 in mattem Schwarz erstrahlt. So umfasst die dunkle Fläche neben der Antriebseinheit ebenfalls die Federelemente, Reifen und Frontleuchten.

BMW Motorrad Definition CE 04 Board Computer
BMW Motorrad Definition CE 04 Board Computer @bmwgroup.com

Auf den urbanen Ballungsraum zugeschnitten

Der BMW Motorrad Definition CE 04 E-Scooter ist dabei optimal an den Nutzer im städtischen Großstadtdschungel angepasst. Denn die Zielgruppe fährt laut BMW rund 12 km am Tag. Entsprechend benötigt der E-Scooter keine Optimierung für den Langzeitkomfort. Im Fokus stehen somit Ergonomie, Zugänglichkeit und die „Seamless Connectivity“. Das wird zum einen über das 10,24 Zoll (ca. 26 cm) messenden Display (Board Computer) realisiert. Dieses stellt die Schnittstelle zwischen analoger und digitaler Welt dar.

Hinzukommt, das mit dem BMW Motorrad Definition CE 04 eine eigene, an den urbanen Anspruch anknüpfende, modische Kollektion kommt. Diese soll laut bayerischem Autobauer nicht nur den passenden Look mitbringen. Viel mehr sorgt sie dafür, dass der Nutzer von seinem Fahrzeug absteigen und umgehend am Alltag teilnehmen kann. Kernstück ist ein «lässig geschnittener» Parka. Dieser wird kombiniert mit «stylischen Sneakern, weißem Open-Face-Helm» und schwarzer «Riding Jeans».

Innovativ zeigen sich dabei die Lichtleiter für die Sichtbarkeit im Straßenverkehr in Kapuze und Ärmel. Diese werden über eine Sensorik gesteuert, die sich ebenfalls im Ärmel befindet. Das Smartphone wird im Übrigen in der Innentasche aufbewahrt. Denn hier findet sich ein induktives Ladefeld.

BMW Motorrad Definition CE 04 E-Scooter
BMW Motorrad Definition CE 04 E-Scooter @bmwgroup.com

Fazit zum BMW Motorrad Definition CE 04 E-Scooter

Schon 2011 zeigte die Automobilschmiede aus Bayern, wie urbane Einspurmobilität unter dem Gesichtspunkt der Emissionsfreiheit aussehen kann. An dem damaligen Concept e wurde konsequent weitergearbeitet, was nun im BMW Motorrad Definition CE 04 seinen bisherigen Höhepunkt findet. Somit gibt der Konzern einen klaren Ausblick auf das, was zeitnah als Serienfahrzeug geliefert werden soll.