Coca-Cola Energy-Drink mit neuen Varianten

Der international tätige Getränkehersteller bringt mit Coca-Cola Energy einen Drink auf den Markt, der fit macht und den legendären Geschmack trägt. Damit soll es im Handel in den ohnehin schon vollen Getränkeregalen einen neuen Platzhirsch geben.

Coca-Cola Energy Drink
Coca-Cola Energy Drink @coca-cola-deutschland.de

Verjüngungskur?

Mit dem Energy-Drink will der US-amerikanische Getränkehersteller verschiedene Varianten in die Geschäfte bringen. International vorhanden sind bereits Coke Energy und Energy Zero Sugar. Neu ist hingegen die Cherry-Version. Neben dem herkömmlichen Coca-Cola Energy wird es nun also Zero Sugar, Cherry und Cherry Zero Sugar im Angebot des Unternehmens geben. Enthalten ist rund 4 Mal so viel Koffein, wie es in der klassischen Sorte zu finden gibt.

Video

Herzstück der Produktion wird jedoch weiterhin die klassische Sorte bleiben. Auch, wenn diese langsam Alterserscheinungen zeigt. Daher hatte der Hersteller auch unlängst eine Diät-Version herausgebracht sowie eine Kooperation zwischen Stranger Things und New Coke initiiert. Die Einführung von Energy ist somit ein weiterer Schritt im Kontext der Verjüngung.

Werbung für Coca-Cola Energy Drink
Energy Werbung @coca-cola-deutschland.de

Coca-Cola Energy – ein Fazit

Erhältlich werden die neuen Varianten des Energy-Drinks Anfang 2020 sein. Die zuckerfreie sowie die zuckerhaltige Ausführung wird wie gewohnt in 250 ml Dosen zum Kauf bereitstehen. Neben Koffein, das mit 32 mg auf 100 ml verteilt ist, kommt ebenso Guarana zum Einsatz. Taurin hingegen, wie beim großen Konkurrenten, gibt es nicht. Wie hoch der Preis einer Dose Coca-Cola Energy sein wird, ist aktuell noch offen. Ebenfalls, wann Sie in Deutschland auf den Markt kommen wird. Zum Anbieter