DEFAKTO Meta Standard Uhr – German Design Award Winner 2020

Gegründet wurde DEFAKTO 2009 von Raphael Ickler. Nun bekommen die hochwertigen Zeitmesser aus Pforzheim Zuwachs. Die DEFAKTO Meta Standard trägt das puristische Design weiter. Zum 10-jährigen Jubiläum greift die Uhrenmanufaktur auf das Konzept der ersten von DEFAKTO gefertigten Einzeigeruhr zurück. Die minimalistische Uhr wurde mit dem German Design Award 2020 ausgezeichnet.

DEFAKTO Meta Standard Uhr
DEFAKTO Meta Standard Uhr @efakto-uhren.de

Neudefinition der Herangehensweise an die Zeit

Die DEFAKTO Meta Standard folgt der Design-Philosophie, die bereits bei der Transit angewandt wurde. Gefertigt ist das 3-teilige 40 mm Gehäuse aus Edelstahl (316L). Dieses ist zudem sandgestrahlt sowie PVD-beschichted. Dabei kommt die Optik in einem super minimalen Look daher. Das Zifferblatt ist matt schwarz und leuchtet in der Nacht. Der einzige Zeiger ist ebenfalls in mattem Schwarz gehalten und fluoresziert dank Superluminova BGW9. Eine genaue Zeitmessung ist mit der Uhr allerdings nicht möglich. Denn die Indizies sind nur in Stunden- und Viertelstundenperioden dargestellt.

Meta Standard Anzeige in der Nacht
Meta Standard Anzeige in der Nacht @defakto-uhren.de

Mit der Meta Standard von Defakto wird die Zeit also eher ungefähr angegeben, als sekündlich. Das ist nicht nur eine Besonderheit des Designs, sondern soll helfen zu entschleunigen. Zudem wird so eine positive, spontane und intuitive Herangehensweise an die Zeit offeriert. Den Aussagen zu Stunden und Minuten lassen sich nicht absolut präzise treffen. Für den Takt sorgt das automatische Uhrwerk ETA 2824-2. Dieses wird in der Schweiz hergestellt und in Pforzheim in das Gehäuse gesetzt.

Video

Das Zifferblatt selbst wird von einem entspiegelten und sphärischen Saphirglas geschützt. So kommt das Gehäuse auf eine Höhe von 9,8 mm. Insgesamt zeigt sich die Meta Standard mit 58 g recht leicht am Handgelenk. Der Schraubboden ist durchsichtig und ebenfalls mit Saphirglas versehen. Die ergonomische Schließe trägt zudem das DEFAKTO Logo als Gravur. Zudem ist der Chronograph bis zu 5 m wasserdicht.

Technische Daten der Meta Standard

  • Einzeigeruhr 
  • Als Rechts- oder Linkshänderuhr montierbar 
  • 3-teiliges 40mm Edelstahlgehäuse (316L), sandgestrahlt, PVD-beschichted
  • Höhe inklusive sphärisches, innen entspiegeltes Saphirglas 9,8mm 
  • 40mm x 44mm x 9,8mm, Gewicht 58g
  • Automatisches Uhrwerk ETA 2824-2, Swiss Made 
  • PVD-Edelstahl Durchsicht-Schraubboden (316L), graviert mit Saphirglas
  • Matt schwarzes Zifferblatt, konvex, nachtleuchtend 
  • Matt schwarze, gerundete Zeiger, gebogen, fluoreszent Superluminova BGW9
  • Ergonomische Schließe mit graviertem Defakto Logo 
  • In Deutschland hergestelltes Rindlederarmband 
  • 5 ATM Wasserdichtheit 
  • Hergestellt in Pforzheim, Deutschland
DEFAKTO Meta Standard Einzeiger-Uhr
DEFAKTO Meta Standard Einzeiger-Uhr @defakto-uhren.de

Fazit zur DEFAKTO Meta Standard Uhr

Neben einem minimalistischen Design profitiert die Uhr von dem PVD-beschichteten Edelstahlgehäuse. Zudem kann sie dank Ambidexterität von Rechts- als auch Linkshändern getragen werden. Insgesamt zeigt sich die Einzeigeruhr modisch und puristisch zugleich. Die DEFKATO Meto Standard gibt es direkt beim Hersteller für 985 € inklusive Steuer.