DJI Mini 3 Pro: Mini-Drohne nur 249 g schwer

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit
DJI Mini 3 Pro Drohne
DJI Mini 3 Pro Drohne @dji.com

Wer sich nach leistungsstarken Drohnen umsieht, die als wesentliches Merkmal ihre Kompaktheit haben, sollte sich die DJI Mini 3 Pro genauer ansehen. Denn die handliche Drohne ist leicht, kann folglich mit wenig Auflagen fliegen und kommt trotzdem mit einem ordentlichen Funktionsumfang.

Alles flexibel im Bild

Die DJI Mini 3 Pro kommt zusammengefaltet auf 145 x 90 x 62 mm Größe. Superkompakt also, damit sie auch in die Tasche passt. Aufgefaltet mit Propellern werden daraus 251 x 362 x 70 mm mit einer Diagonale von 247 mm. Zudem liegt ihr Startgewicht bei lediglich 249 g. Die Mini 3 Pro bringt beim Design also alles mit, was eine Mini-Drohne braucht. Das trifft auch für den Akku zu. Dieser ermöglicht eine Flugzeit von bis zu 34 Minuten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Qualitativ geht der Hersteller bei seiner DJI Mini 3 Pro keine Kompromisse ein. Zumal mehr Funktionen mit an Bord sind als bei vergleichbaren Modellen. Etwa ist es mit der DJI Mini 3 Pro möglich, Aufnahmen mit 4K und 60 fps zu realisieren. Möglich macht das ein 1/1,3″ CMOS Bildsensor mit 48 MP. Fotos nimmt das System wahlweise in JPEG oder RAW Format auf.

Kombiniert wird das mit der verbesserten Hinderniserkennung. Diese sorgt nach vorne, nach hinten und nach unten stets für sichere Bewegungsabläufe. Diese optimierte Wahrnehmung führt dann auch zu einer präziseren Routenplanung. Konkret setzt das Roboter-Gadget auf das APAS 4.0. Das Assistenzsystem hilft automatisch sichere Wege zu finden. Interessant ist zudem, dass die neue Mini-Drohne nun auch FocusTrack kann. Eine Funktion, bei der ein Aufnahmeobjekt priorisiert wird und dieses in der Folge stets in der Bildmitte gehalten wird.

Des Weiteren dürfen sich Kenner bei der Mini 3 Pro von DJI ebenfalls über bereits bekannte Funktionen wie QuckShots mit den Modi Dronie, Helix, Rocket, Kreisen, Boomerang, Asteroid, sowie Hyperlapse und MasterShots freuen. Ergänzt wird die Technik dann noch vom O3 Übertragungssystem. Dieses ermöglicht dem Piloten die Überwachung des Flugs in Full-HD in einer Entfernung von bis zu 12 km.

DJI Mini 3 Pro Verpackungsinhalt
DJI Mini 3 Pro Verpackungsinhalt @dji.com

Klein, aber leistungsfähig: DJI Mini 3 Pro

Der Hersteller hat seine neue Mini-Drohne mit allem ausgestattet, was hochwertige Content-Creator brauchen könnten. Dabei kommt selbstverständlich ebenfalls bekanntes zum Einsatz, das schon in anderen Modellen eine solide Nutzung erlaubte. Angeboten wird die Drohne in unterschiedlichen Konfigurationen.

Preis: DJI Mini 3 Pro für 829€ auf Amazon*

Amazon Outlet Werbung

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.