Dyson Pure Humidify+Cool: Gesundes Raumklima mit 3-in-1-Gerät

Per UV-Strahlen werden laut Hersteller gezielt Bakterien und Viren mit dem Dyson Pure Humidify+Cool eliminiert. Ganz nebenbei sorgt das Gerät ebenfalls für die Befeuchtung der Luft sowie, dank Ventilation, für einen stets frischen Luftstrom.

Dyson Pure Humidify+Cool Weiß/Silber
Dyson Pure Humidify+Cool Weiß/Silber @dyson.de

Probleme der „Generation Indoor“

Nicht wenige Städte leiden unter Feinstaubbelastung und Luftverschmutzung – so viel ist bekannt. Als Lösung soll der Dyson Pure Humidify+Cool wenigsten in den eigenen 4 Wänden für saubere Luft sorgen. Denn der Hersteller aus Malmesbury, Großbritannien, beruft sich auf Studien, bei denen die „Generation Indoor“ nicht gut wegkommt. Satte 90 % soll diese in Räumen verbringen. Da die meisten dieser Räumlichkeiten über Heizungen oder Klimaanlagen verfügen, können sich Viren, Bakterien und Pilze oft wunderbar ausbreiten. Denn die Luft ist überwiegend zu feucht oder zu trocken. Daher gibt Dyson an, kann die Belastung der Luft im Inneren gar 5 x höher sein, als draußen. Glücklicherweise hat das Unternehmen gleich die Lösung parat: den Dyson Pure Humidify+Cool.

Dyson Link App für iOS
Dyson Link App für iOS @apple.com

Reinigungsfuktionen der Luft

Grundsätzlich bietet der Dyson Pure Humidify+Cool die Funktionen als Luftbefeuchter und Ventilator zusätzlich an. Denn der Fokus bei der Entwicklung galt der sauberen Umgebungsluft in der Wohnung. Das Design ist futuristisch und kommt ohne Rotoren aus. Per Laser werden im Luftstrom ultrafeine Partikel erkannt. Hinzukommen Sensoren, die ständig flüchtig organische Verbindungen messen und die Luftfeuchtigkeit im digitalen Auge behalten. Um die Raumluft zu reinigen, werden vom Hersteller Mikrofaserfilter verbaut. Diese sollen 99,95 Prozent aller Schmutzpartikel herausfiltern. Über einen Aktivkohlefilter werden zudem Stickstoffdioxid sowie Benzol in der Luft unschädlich gemacht.

Video

Ventilator für die kühle Brise

Für die zusätzliche Ventilation sorgt das hauseigene System „Jet Axis Control“. Diese Technologie wird mit 2 Düsen realisiert, die im Inneren des Gerätes untergebracht sind. Diese sorgen für einen kühlen Luftstrom, da sie getrennt voneinander steuerbar sind. Währenddessen sorgt der Dyson Pure Humidify+Cool selbstverständlich weiterhin für saubere Luft. Doch das Teil kann noch mehr. So ist etwa ein Breeze-Modus verfügbar. Dieser stellt den Luftstrom so ein, dass eine kühle Brise erzeugt wird, die an einen heißen Tag am Meer erinnert. Um diesen auf den ersten Blick „simplen“ Modus in der besten Qualität zu ermöglichen, wurden mehr als 40 Millionen Datenpunkte gesammelt. Anschließend haben die Macher einen eigenen Algorithmus entwickelt, der zuverlässig für ein natürliches Empfinden sorgt.

Pure Humidify+Cool Anzeige
Pure Humidify+Cool Display Anzeige @dyson.de

Perfekte Feuchtigkeit der Räume

In die Befeuchtung der Luft hat man mit dem Dyson Pure Humidify+Cool ebenfalls viel Arbeit und Zeit investiert. Denn das Problem das sich stellte, war, dass im 5 l Wassertank per se Bakterien sind. Damit diese nicht über das Gerät an die Luft abgegeben werden, wird UV-C-Licht eingesetzt. Dieses eliminiert 99,9 % der Bakterien in der Flüssigkeit. Um eine möglichst gründliche Bestrahlung sicherzustellen, wurde ein Schlauch aus Teflon erdacht. Dieser reflektiert das Licht optimal. Zusätzlich wird das Wasser am Verdampfer noch durch ein spezielles Netz geleitet. Dieses besteht aus Silbersträngen, welche eine biostatische Eigenschaft haben.

Pure Humidify+Cool Luftverteilung
Pure Humidify+Cool Luftverteilung @dyson.de

Dyson Pure Humidify+Cool Fazit

Die technische Umsetzung, die der Hersteller aus Großbritannien mit dem Gerät anbietet, scheint sehr gut zu sein. Steuern lässt sich das Ganze im Übrigen via Fernbedienung oder mithilfe der Dyson Link-App. Diese ist für iOS sowie Android verfügbar. Diese zeigt ebenfalls die Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftverschmutzung in der Wohnung an. Einen praktischen Nachtmodus, der die Innovation beim Schlafen mit einem gedimmten Display sowie einer besonderes leisen Reinigung betreibt, gibt es ebenfalls. Der Dyson Pure Humidify+Cool kann für 699 € bestellt werden.