Earin A-3: Die kleinsten In-Ears gehen in die 3. Generation

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit

Die neuen «True Wireless earphones» aus der schwedischen Audioschmiede gehen in die 3. Generation. So präsentieren sich die Earin A-3 Ohrhörer in jeder Komponente überdacht und von Grund auf frisch konzipiert. Um es mit den Worten des Herstellers zu beschreiben: «simply better». Komfort also, ohne Kompromisse eingehen zu müssen?

Earin A-3 Earbuds
Earin A-3 Earbuds @earin.com

Offenes skandinavisches Design für bestes Klangerlebnis

Wir stellen vor: Fire TV Stick 4K Max mit Wi-Fi 6 und Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten)
Wir stellen vor: Fire TV Stick 4K Max mit Wi-Fi 6 und Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten)*
Wi-Fi-6-Unterstützung – Noch besseres Streaming in 4K auf mehren Wi-Fi-6-Geräten.
64,99 EUR

Bereits 2014 fanden sich die ersten Ohrhörer von Earin auf Kickstarter. Im Handel waren die M-1 dann ein Jahr später und brachten den Schweden einiges an Aufmerksamkeit. Schließlich handelte es sich bei der Kreation um die ersten «True Wireless earphones» der Welt. Heute hat sich das Bild etwas gedreht und Kopfhörer solcher Art gehören zur Standardausrüstung vieler. Die 2. Generation, die M-2, verbanden dann im April 2018 das skandinavische Design mit den schnellsten und leichtesten Ohrhörern, die auf dem Markt verfügbar waren. Deren logische Weiterentwicklung sind nun die Earin A-3.

Sicher ist, die Earin A-3 sind keine Standardlösung. Sie sind auf Komfort getrimmt und kommen laut Hersteller ohne Kompromisse. In ihnen arbeiten 14,3 mm große dynamische Treiber, die aufgrund des offenen Designs 20 % mehr Luft als die Konkurrenz bewegen. Hinzukommt das patentierte System, das automatisch die Seite erkennt, in die der Kopfhörer eingesetzt wird. Sorgen wegen rechts und links gibt es folglich nicht mehr. Optimal ist zudem die touchsensitive Oberfläche für die Steuerung sowie die IPX-Zertifizierung. So bieten sich die Ohrhörer ebenfalls für Sport oder den Einsatz in Unternehmen an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Bis zu 30 Stunden Spieldauer

Als Akku verbaut die Audioschmiede eine Variante, die für 5 Stunden durchgehenden Musikgenuss sorgen soll. Mit dem Ladeetui kommen sie auf rund 30 Stunden Spielzeit. Eine Aufladung der Earin A-3 dauert via USB 3 Stunden und im Ladeetui 1,5 Stunden. Zudem verfügen die Kopfhörer über Auto-Standby. Werden sie für 5 Minuten nicht getragen oder genutzt, schalten sie sich vorübergehend ab. Wer möchte, kann die Ohrhörer ebenfalls kabellos im Case mit Energie betanken.

Darüber hinaus bieten die Teile einen Algorithmus, um Windgeräusche sowie passive Störgeräusche zu filtern. Hierzu und zur optimalen Sprachaufnahme dienen insgesamt 4 Mikrofone. Mit dem Qualcomm-Chip-Set in der Kombination mit Bluetooth 5.0 wird so eine sehr gute Klangleistung erzeugt. Als Sensoren sind Berührungs-, Beschleunigungs-, Annährungs- und ein Hallsensor verbaut.

Earin A-3 Ohrhörer in Schwarz (Black)
Earin A-3 Ohrhörer in Schwarz (Black) @earin.com

Simpel, komfortabel und mit tollem Sound: Earin A-3

Das Team um Johan Lembre, Kiril Tajkovski, Olle Lindén und Per Sennström bringt gefällige neue Ohrhörer, die das bisher bereits sehr gute Konzept noch einmal deutlich verbessern zu scheinen. Zudem wird das Ganze noch mit der passenden App kombiniert, um auch den letzten Tropfen individuellen Musikgenusses aus den In-Ears zu quetschen. Wer Interesse an den Earin A-3 hat, kann diese für 229,00 € in Schwarz und Silber direkt beim Hersteller ordern.

Amazon Angebot*
Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten) | HD-Streaminggerät
Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten) | HD-Streaminggerät*
Amazon Prime-Mitglieder erhalten unbegrenzten Zugriff auf Tausende Filme und Serienfolgen.
−25% 29,99 EUR

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.