Floyd – 70er Jahre Reisekoffer für den modernen Reisenden

Die Floyd Reisekoffer sind inspiriert durch die kalifornische Skateboard-Kultur. Doch auch die Einflüsse von den Bohemiens von Venice Beach aus den 1970er Jahren spiegelt sich in den gefälligen Travel Cases on Wheels. So kreiert das Unternehmen eine bunte Abwechslung zu dem vorherrschenden Schwarz auf den Gepäckbändern.

Floyd Reisekoffer
Floyd Reisekoffer @opumo.com

Bunt, langlebig und authentisch

Einheitskoffer kann jeder. Floyd schafft mit den bunten Reisekoffern auf Rädern etwas Besonderes. Denn das Design geht zurück auf die amerikanische Kulturrevolution der Siebzigerjahre. Eine Zeit, in der das elegante Stadtviertel Venice, Autobastlern, Rockmusikern und Airbrush-Künstlern gehörte. Die Häuser rund um den Abbott Kinney Boulevard waren vorbehalten für Jugendliche, die sich ihre eigenen Surfbretter fertigten sowie Kleinganoven oder Tagträumer. Währenddessen waren es hierzulande zwei bayerische Teenager, die auf aus der Zeit hervorgegangenen Skateboards ihr Dorf unsicher machten. Mit dieser Leidenschaft im Kopf kreierten Horst Kern und Bernd Georgi dann die unkonventionellen Reisekoffer auf Rollen.

Als Rollen für die gefälligen Travel Cases on Wheels werden authentische und ikonische rote Polyurethanräder benutzt. Eben solche, die den Skateboards in den 1970er Jahren ihren Siegeszug verdanken. Erhältlich sind zwei Modelle in unterschiedlichen Größen. Wer nur wenig mitnehmen muss, nutzt den Cabin Magic. Der Hartschalenkoffer wiegt 4 kg und bietet ein Volumen von 42 l. Floyd setzt bei der Herstellung auf Polycarbonat Makrolon. Die zweite Ausführung, Floyd gold, wiegt 5,1 kg und bietet 61 l Stauraum. Dabei rollen die Räder absolut weich und das Design wurde zudem auf seine Langlebigkeit getestet. Klar, dass dies stilecht in Halfpipes rund um die Welt geschehen ist.

Farblich kann der Käufer aus einer Vielzahl unterschiedlicher Varianten auswählen. Dabei transportiert eine jede Farbe das Flair und das Gefühl, das sich damals mit den Skateboards zum aller ersten Mal einstellte.

Floyd Reisekoffer - Größen
Floyd Reisekoffer – Größen @opumo.com

Floyd Reisekoffer – ein Fazit

In dieser Form sind die beiden unterschiedlichen Ausführungen ein perfekter Reisebegleiter. Dabei muss weder die Begeisterung für das Design noch für die Zeit als Teenager aufgegeben werden. Floyd bietet alle seine Reisekoffer für einen fairen Preis im eigenen Webshop an. Für das kleinere Model ungefähr 375€ und für das größere ungefähr 475€. Zum Anbieter