Geminos: Dual-Monitor-System mit 16:18-Format

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit
Geminos 24 Inch Dual Display
Geminos 24 Inch Dual Display @kickstarter.com

Mobile Pixels Inc. entwickelt den Geminos und den Geminos X. Das Design bringt vor allem für Multi-Monitor-Nutzer eine verbesserte und ergonomische Nutzererfahrung. Flexibel einstellbar ist das Display optimiert für Gamer, Menschen im Homeoffice, aber auch Studenten und Businessanwender.

Perfekt für Produktive

Wer mit 2 Bildschirmen arbeitet, kennt es: Schnell wird der Nacken maximal beansprucht, wenn ständig von einem auf das andere Display geschaut werden muss. Mobile Pixels Inc. geht die Herausforderungen mit dem Geminos als auch dem X an. Denn der mobile Monitor kann nicht nur flexibel genutzt werden. Viel mehr ermöglicht sein Aufbau eine entspannte Kopfhaltung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Aktuell befindet sich Geminos noch auf Kickstarter in der Finanzierungsphase. Allerdings war das Projekt schon nach etwas über 30 Minuten realisiert. Denn die Entwickler verpacken 2 Bildschirme in ein duales Setup. Hierzu werden 2 x 24 Zoll große Displays im 16:9 Format übereinander platziert. Diese können zudem je nach Bedarf justiert werden, sodass alles auf den Monitoren im Blick bleibt.

Die Auflösung des Dual-Monitors ist mit 1080p angegeben, wobei auch 1.440p mit der X Variate möglich sind. Dazu schaffen diese eine Helligkeit von 250 und 300 Nits. Ebenfalls in puncto Bildschirmwiederholfrequenz liegt zeigen sich Unterschiede. Hier werden grundsätzlich 60 Hz geboten. Das verbesserte Modell kommt mit 75 Hz. Darüber hinaus liefert es als Besonderheit noch die Möglichkeit der Bedienung über Berührung.

Ein Standfuß sorgt für Sicherheit. Zudem sind hier Scharniere angebracht, mit welchen sich der Winkel der beiden Monitore ändern lässt. So entsteht bei Bedarf aus einem 16:9 Panel ein 16:18 Format. Dieses kennen coolste.de Leser bereits vom LG DualUp Monitor. Im Gegensatz zu diesem lässt sich das innovative Display von der Mobile Pixel Inc. allerdings deutlich variabler und somit ergonomischer anordnen.

Ebenfalls mit an Bord des Geminos, was im übrigen Zwilling heißt, ist ein integrierter USB-Hub als auch eine Webcam, die eine Auflösung von 1080p bietet. Interessant ist zudem, dass ein über USB-Kabel angeschlossener Laptop während der Nutzung über den Bildschirm geladen werden kann.

Geminos Dual-Monitor
Geminos Dual-Monitor @kickstarter.com

Verbessere deinen Workflow: Geminos

Aktuell hat das Projekt von Mobile Pixels Inc. von 2.696 Unterstützern bereits mehr als 1,8 Millionen Euro eingesammelt. Das zeigt, wie groß das Interesse an dem flexiblen dualen Monitor ist. Praktisch in der Anwendung und perfekt auf die ergonomischen Bedürfnisse angepasst, liefert das Monitor-System eine optimale Basis zum Arbeiten. Den Geminos gibt es ab 496 €.

Amazon Outlet Werbung

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.