Hexa Roboter bringt die Robotik in das Wohnzimmer

In der Zukunft sind Roboter die nächste große Plattform. Denn wer träumt nicht seit jüngster Kindheit von Robotern, die mit den Menschen interagieren und diesen im täglichen Leben zur Hand gehen. Die Realität jedoch ist, dass Roboter von dieser Zukunft noch weit entfernt sind. Für die Meisten ist der Zugang zu diesen beschränkt oder zu teuer. Manche schreckt ebenfalls die Komplexität ab. Dies hat sich mit dem Hexa Roboter geändert.

Kannst Du Roboter?

Hexa ist die erste Generation eines programmierbaren, zugänglichen Roboters. Dieser bewegt sich auf seinen 6 Beinen, ist extrem beweglich und verfügt über eine Vielzahl an Sensoren. Die Bauweise des Hexa Roboter erinnert stark an eine Spinne. Alle Ansteuerungs- und Antriebseinheiten sind aus Metall gefertigt und werden digital angesprochen. Damit schafft der Hexa eine Strecke von 6,1 Metern in 18,35 Sekunden. Das entspricht 1,2 km/h. Ebenfalls mühelos bewältigt dieser Wege durch das Gelände. Hier sind Steigungen von 15 Grad ebenso wenig ein Problem wie Hindernisse von mehr als 15 cm. Dabei ist der Roboter kompakt, sodass er problemlos in den Rucksack passt.

Sicher durch die Welt bewegt sich der Hexa dank der 720p Kamera mit Nachtsicht. Unterstützt wird diese von einem 3-Achsen-Beschleunigungssensor, dem Infrarot-Sender und einem Abstandsmesssensor. Mit weniger als 2 kg Gewicht und einer Höhe von rund 14 cm ist der Hexa Roboter agil und kann bis zu 1,5 kg Zuladung tragen.

Herz des Hexa ist MIND. Mit diesem lassen sich spielend Funktionen für den Roboter programmieren. Das Betriebssystem MIND basiert auf einem Linux Kernel, der für die Robotik optimiert wurde. Mit dieser Basis ist der Grundstein gelegt, um Abläufe sowie Aufgaben festzulegen. Dafür kommuniziert der Hexa über Wi-Fi: 802.11b/g/n Wi-Fi. Ebenso lässt sich der Roboter als Wi-Fi Access Point nutzen.

Die Batterien des Hexa sind drahtlos zu laden und innerhalb von 2 Stunden einsatzbereit. Über das Kabel dauert es 30 Minuten weniger. Anschließend lässt er sich für 4 Stunden nutzen. Eine App gibt es ebenfalls. Mit dieser lässt sich der Roboter im „Explorer“ Modus frei bewegen. Zudem sieht der Nutzer das, was die Kamera sieht.

HEXA Roboter Abbildung
HEXA Roboter Abbildung @vincross.com

Hexa Roboter Fazit

Vincross bringt die Robotik in das eigene Wohnzimmer. Hier können sich Enthusiasten, Tüftler und Interessierte vielfältig betätigen. Zudem lassen sich die entwickelten Innovationen mit der gesamten Community teilen. Hier finden sich ebenfalls die Dinge, die andere Mit-Roboter-Enthusiasten entwickelt haben. Somit ist MIND ein komplettes Robotik-Ökosystem und der Hexa Roboter der einfache Weg in die Robotik. Der Preis beträgt ca. $949. Zum Anbieter