HPS Domestique 1-21: das leichteste E-Bike der Welt?

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit
HPS Domestique 1-21 E-Bike
HPS Domestique 1-21 E-Bike @hps-bike.com

Mit dem HPS Domestique 1-21 stellt sich ein E-Bike vor, welches das leichteste elektrifizierte Fahrrad sein soll, das für Geld zu kaufen ist. Als Basis verwendet die Zweiradschmiede aus Monaco einen Rennradrahmen. In diesem sind sämtlichen für die Elektrifizierung nötigen Technologien integriert. So wirkt das Bike minimalistisch, sportlich und unauffällig.

HPS Domestique 1-21 E-Bike
HPS Domestique 1-21 E-Bike @hps-bike.com

Akku in 2 Varianten

Amazon Warehouse Deals

Wer sich auf dem Markt umsieht, findet eine Vielzahl von Elektrofahrrädern. Immer häufiger greifen Menschen, die nach Mobilitätslösungen suchen, somit zum Zweirad, das mit aktuellen Technologien ausgestattet ist. Selbiges tun die Monegassen mit dem HPS Domestique 1-21. Hier wird im Rahmen eines Rennrads alles wichtig untergebracht. Der Fokus lag ohnehin von Beginn auf einer hohen Performance gepaart mit wenig Gewicht und hoher Antriebskraft.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Somit lässt sich die Antriebseinheit samt Akku augenscheinlich erst einmal nicht erkennen. Einmal abgesehen davon, dass diese lediglich 1,5 kg samt Akku auf die Waage bringt, ist sie zudem im bzw. am Sattelrohr untergebracht. Von hier aus setzt sie bis zu 200 W Power frei und sorgt für ein maximales Drehmoment von 20 Nm. Das mag beim ersten Lesen nicht sonderlich viel sein; die Monegassen schaffen allerdings in der Kombination mit einem Gewicht von gerade einmal 8,5 kg ein rechnerisches Leistungsgewicht von 133 W/kg.

Der Akku selbst hat eine Kapazität von 193 Wh. Er sitzt nicht wie der Motor und die Steuerung direkt im Carbonrahmen. Viel mehr ist er als Trinkflasche designt, welche sich bei Bedarf austauschen lässt. Insofern ist es von außen nicht ohne Weiteres möglich, dass HPS Domestique 1-21 als ein E-Rennrad zu erkennen. Der genannte Akku soll zudem für bis zu 3 Stunden Unterstützung sorgen. Alternativ wird ein 85 Wh starke Batterie angeboten, die es auf 1,5 Stunden bringt. Somit besteht die Option, bei Bedarf auf eine Art «Range Extender» zurückzugreifen.

Domestique 1-21 E-Bike von HPS
Domestique 1-21 E-Bike von HPS @hps-bike.com

Spezielles Rennrad auf nur wenige Einheiten limitiert: HPS Domestique 1-21

Das E-Rennrad aus Monaco ist allerdings nicht ausschließlich aufgrund des Gewichts etwas besonders. Sicher, das mag ein Faktor sein. Dieser Umstand sollte allerdings nicht all die Details überlagern, die darüber hinaus für ein außerordentliches Zweirad sorgen. Dazu gehören etwa die 28 mm breiten Pirelli P Zero Pneus, die Schaltung von Campagnolo, Lenker von Deda Elementi oder aber der Sattel von Asg Bike Science. Limitiert auf 21 Einheiten wird das HPS Domestique 1-21 mit einem Preisschild von rund 12.000 € ausgezeichnet. Hergestellt wird es in den Größen S, M und L.

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.