Insta360 ONE R – Modulare Action-Cam in 2 Versionen

Die Insta360 ONE R wird in 2 unterschiedlichen Versionen angeboten. Da wäre zum einen die TWIN-Edition, die ein Dual-Lens-Objektiv hat sowie 360-Grad-Aufnahmen ermöglicht. Zum anderen gibt es die 1-INCH Edition. Diese setzt auf einen 1-Zoll-Sensor, der von Leica kommt. Beide lösen in 4K auf, wobei Letztere sogar 5,3K schafft.

Insta360 ONE R Actioncam
Insta360 ONE R Actioncam @insta360.com

TWIN und 1-INCH Versionen – Spannendes Konzept

Insta360 hatte bereits mit der ONE X für Aufsehen gesorgt. Nun wird mit der ONE R noch einmal nachgelegt. Denn die neue Actionkamera setzt dank der drei Wechselobjektive auf absolute Flexibilität. So kommt bei der Twin Edition nicht nur ein Dual-Lens-Objektiv zum Einsatz, sondern ebenso eine 4K-Weitwinkel-Linse. In dieser Kombination lassen sich beeindruckende 360-Grad-Aufnahmen machen. Die Auflösung liegt hier bei satten 5,7K und 30 FPS. Werden klassische Videos aufgenommen, bietet die Action-Cam 4000 x 3000 Bildpunkte sowie 30 FPS. Bei Aufnahmen in 4K, sind 60 FPS möglich. Fotos können mit bis zu 6080 x 3040 Pixel geschossen werden.

Video

Die Insta360 ONE R 1-INCH Edition wurde in der Kollaboration mit Leica kreiert. Dabei kommt ein Leica 1-Zoll-Sensor zum Einsatz, der 5,3K bei 30 FPS leistet. In 4K sind es ebenfalls 60 FPS. Im 16:9 Format verfügen Fotos über 5312 x 2988 Pixel. Dank eines optimalen Dual-Lens-Objektivs können auch mit dieser Ausführung 360-Grad-Aufnahmen gemacht werden.

Beide Ausführungen nutzen die gleiche Haupteinheit. Darauf findet sich neben der Elektronik ebenso ein Touchscreen. Hier ist ein 6-Achsen Gyroskop verbaut, das bei den Videoaufnahmen für Stabilisierung sorgt. Zudem sind beide Actionkameras mit Features wie Night Shot, HDR-Video und Color Plus vollgepackt. Ebenso garantiert der Hersteller via IPX8, dass die Kameras bis zu 5 m Tiefe wasserdicht sind. Durch die Spracherkennung kann mithilfe der eigenen Stimme gesteuert werden. Eine App für iOS und Android ermöglicht weitere Optionen. Darüber hinaus kommen Techniken wie Deep Track, Starlapse oder Auto Frame zum Einsatz. Per GPS-Tracker lässt sich zudem ein Overlay im Video einblenden, das diverse Informationen zum Geschehen liefert.

Insta360 ONE R Abbildung
Insta360 ONE R Abbildung @insta360.com

Insta360 ONE R Fazit

Wer von der ONE X angetan war, der wird von der ONE R begeistert sein. Vollgepackt mit neuester Technik und noch einfacher im Einsatz, bringt der Hersteller eine Action-Cam für jede Lebenslage. Die Preise liegen zwischen 500 und 600 €. Zudem werden unterschiedliche optionale Teile, wie etwa ein wasserdichtes Gehäuse für bis zu 60 m Tiefe oder diverse Bundles für Drohnen geboten. Der Akku der Insta360 ONE R soll bei beiden Variante rund 70 Minuten halten.