Kategorien
Autos

Jaguar E-Pace 2021 – kompakter SUV nun mit Plug-in-Version

Mit dem Jaguar E-Pace 2021 kommt der erste Kompakt-SUV der Tochterfirma von Tata Motors aus Indien auf den Markt. Die Premium-Marke zeigt sich in einem einmaligen Stil samt ansprechendem Fahrverhalten. Dazu kommt, das die Automobilschmiede neben einem Plug-in-Hybrid und einem Diesel ebenso eine Vielzahl von Mild-Hybriden anbietet.

Jaguar E-Pace 2021
Jaguar E-Pace 2021 @jaguar.de

Reaktionsschnelles und ausgewogenes Fahrverhalten

Im Fokus des Jaguar E-Pace 2021 steht der Komfort und ganz klar der Luxus. Das zeigt sich nicht nur am Windsor-Leder im Inneren, das mit farblich abgestimmten Nähten für eine laut Jaguar «lebendige Ästhetik» sorgt. Zudem offeriert der Hersteller über den Konfigurator eine Vielzahl an Materialoptionen, mit denen sich der E-Pace den individuellen Bedürfnissen und Ansprüchen nach anpassen lässt.

Ebenfalls in anderen Punkten verpasst die Automobilschmiede dem Jaguar E-Pace 2021 ein Lifting. Ein Trend, den JLR bereit vor einiger Zeit begonnen hatte. So wurden der große SUV sowie die Limousinen unlängst verbessert. Somit bekommt der kompakte SUV jetzt ebenfalls diverse Neuerungen. So wird er mit mehr Vernetzung und einem Plug-in-Hybrid aufgelegt. Darüber hinaus verbaut der Hersteller für die übrigen Motoren Mild-Hybrid-Technik.

In der elektrifizierten Ausführung leistet der Jaguar E-Pace 2021 aus Großbritannien insgesamt 309 PS. 200 PS werden dabei vom 1,5-Liter 3-Zylinder-Benziner beigesteuert. Die restlichen 109 PS setzt der E-Motor frei, der an der Hinterachse positioniert ist.

JLR gibt für den elektrischen EV-Modus eine Reichweite von 68 km an. Somit eignet sich der kompakte SUV optimal für die kurzen Fahrten im Stadtgebiet. Der Kraftstoffverbrauch ist mit 2,0 l/100 km angegeben. Abgerundet wird das Angebot an Triebwerken durch zahlreiche Hybridtechnologien wie die Mild-Hybrid-Benziner und Dieselmotoren.

Video

Optionale In-Car Technologie

Alle Motor-Varianten kommen mit einem für Jaguar typischen Allradantrieb. Dieser sorgt für die «intelligente Drehmomentverteilung». So entsteht eine starke Leistung, welche durch die verbesserte Traktion mehr Stabilität und Dynamik erhält. Einzige Ausnahme hiervon bildet der Mild-Hybrid-Benziner mit 160 PS und 1,5 Liter und 3-Zylindern. Dieser kommt mit einem reinen Frontantrieb. Die 4-Zylinder-Benziner bekommen ebenso ein «elektrifiziertes Upgrade». Denn Jaguar verbaut bei ihnen einen 48 Volt starken Startergenerator. Des Weiteren darf sich der Diesel mit dem 4-Zylinder-Motor über diese Lifting freuen.

Cockpit und Infotainment-System des Jaguar E-Pace 2021
Cockpit und Infotainment-System des Jaguar E-Pace 2021 @jaguar.de

Wie eingangs angesprochen, zeigt sich ebenfalls der Innenraum aufgewertet. Hier ist jetzt ein 11,4 Zoll (ca. 29 cm) Infotainment-System Standard. Neben DAB-Digitalradio ist ebenso Apple CarPlay sowie Android Auto mit an Bord. Für Käufer des Pivi Pro-Upgrades kommt der Jaguar E-Pace 2021 mit moderner künstlicher Intelligenz und einer selbstlernenden Navigation.

Optional ist ebenfalls das Head-up-Display des Jaguar E-Pace 2021. Dieses projiziert wichtige Informationen direkt auf die Frontscheibe. So hat der Fahrer relevante Daten stets im Blick. Sämtliche Anzeigen werden generell auf dem großen Farbdisplay angezeigt. Auffällig ist dabei die klare und übersichtliche Darstellung von Navigationsinformationen.

Sicherheit, Flexibilität und saubere Luft

Darüber hinaus liefert Jaguar seinen E-Pace mit diversen Erweiterungen. So kann das Online-Paket mit Datenvolumen genutzt werden, um unbegrenztes Medien-Streaming zu gewährleisten. Ebenso gibt es ein erweitertes Luftreinigungssystem für den Innenraum. Dieses Ionisierungssystem kommt mit einem PM 2.5-Filter, der die Luft von feinen Partikeln, Allergenen, Schwebeteilchen und Pollen befreit. Wer möchte, kann optional ebenfalls sein Smartphone kabellos laden. Die dafür nötige Station verbessert zudem mit einem Telefonsignalverstärker den Empfang.

Abgerundet wird das Ganze mit Pixel-LED-Scheinwerfern, diversen Assistenzsystemen und dem Activity Key. Hiermit braucht es keinen klassischen Fahrzeugschlüssel mehr. Denn mit dem System wird das Fahrzeug individuell entriegelt und verriegelt, wenn sich der Fahrer nähert.

JAGUAR E‑PACE SE 2021
JAGUAR E‑PACE SE 2021 @jaguar.de

Fazit zum Jaguar E-Pace 2021

Die diversen Motor-Varianten sollen eine breite Kundschaft ansprechen. Die Auslieferung der ersten Modelle ist für das Frühjahr 2021 geplant. Vorbestellt werden kann der neue Jaguar E-Pace 2021 schon heute. Der kompakte SUV von JLR kommt als Hybrid mit einem Grundpreis von 38.007 €. Über den umfangreichen Konfigurator können zudem eine Vielzahl von Details definiert werden, was den Preis entsprechend anhebt.