Juiced Scorpion X: Moped-Style E-Bike mit 90 km Reichweite

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit
Scorpion X Ebike in Blau und Schwarz
Scorpion X Ebike in Blau und Schwarz @juicedbikes.com

Das Juiced Scorpion X kommt aus dem sonnigen Bundesstaat Kalifornien, sieht aus wie ein Mofa, ist jedoch ein E-Bike. Im Fokus stehen neben dem besonderen Design im E-Bike-Segment vor allem das Fahrerlebnis in der Kombination mit Kraft und Geschwindigkeit. So soll das elektrifizierte Zweirad Premium-Funktionen mit hervorragenden Leistungsdaten verschmelzen.

Scorpion X Ebike in Blau und Schwarz
Scorpion X Ebike in Blau und Schwarz @juicedbikes.com

An den urbanen Anspruch angepasst

Amazon Prime Wardrobe

Neu ist das Unternehmen aus Kalifornien am Markt nicht. Nach Fat Tire E-Bikes, Pendler-E-Bikes und Fun-Bikes wie dem Electric Scrambler, kommt nun das Juiced Scorpion X. Ein E-Bike, das im Moped-Stil konzipiert ist und die beiden Zweiradtypen miteinander verbindet. Denn mit dem Aufbau und der Ausstattung hat der Nutzer ein verbessertes Fahrgefühl, muss aber nicht auf die Power eines Mopeds verzichten. Daher kommt das Teil mit einem starken 750-W-RetroBlade Bafang Motor. Dieser beschleunigt das E-Bike auf rund 45 km/h.

LCD-Display am Juiced Scorpion X
LCD-Display am Juiced Scorpion X @juicedbikes.com

Als Batterie kommt eine 52 V/15 Ah-Einheit zum Einsatz. Diese bringt das Juiced Scorpion X bis zu ca. 90 km weit. Unterstützt wird die Antriebseinheit von einem Drehmomentsensor sowie dem Trittfrequenz-Pedal-Assistenten. Zusammen mit dem 8-Gang-Getriebe von Shimano sorgen die Kalifornier für ordentlich Vorschub. Abgerundet ist das E-Bike mit 20 Zoll (ca. 51 cm) x 4,25 Zoll (ca. 11 cm) großen Reifen, die zudem pannensicher sind. Ebenfalls dürfen Gepäckträger und Kotflügel nicht fehlen. Für die Einsicht in wichtige Daten sorgt ein LCD-Display, über welches ebenfalls die verschiedenen Unterstützungsstufen ausgewählt werden können.

Ausgelegt für den städtischen Gebrauch und die Freizeitfahrten an freien Tagen, besitzt das Juiced Scorpion X alles, was nötig wäre. Große Reifen, hydraulische Tektro-Scheibenbremsen, Gepäckträger, Doppelfederung und LED-Leuchten passen das E-Bike perfekt an die urbanen Bedingungen an. Mit einer Nutzlast von 125 kg lassen sich zudem Einkäufe pragmatisch transportieren. Mit an Bord ist ebenfalls eine Hupe. Diese sorgt mit 100 dB für Aufmerksamkeit, wann immer diese benötigt wird.

Juiced Scorpion X E-Bike in Black
Juiced Scorpion X E-Bike in Black @juicedbikes.com

Fazit zum Juiced Scorpion X

Durch das Design macht das E-Bike der kalifornischen Zweiradschmiede ordentlich was her. Robust konzipiert und mit diversen Features ausgestattet, dürfte es für einige Nutzer, die auf der Suche nach einer etwas anderen Mobilitätslösung sind, interessant sein. Zum Release am 20. April 2021 kostet das Juiced Scorpion X etwas über 1.670 € und somit 80 € weniger als gegenüber der UVP. Ausgeliefert wird es noch Ende April 2021.

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.