Leica CL Kamera – „100 Jahre Bauhaus“

Mit der Leica CL Kamera würdigt das Unternehmen das 100-jährige Bauhaus-Jubiläum. Die Sonderedition des Traditionsunternehmens ist auf 150 Exemplare limitiert. Seit der Gründung des Bauhaus im Jahr 1919, verband dieses die Kunst und das Handwerk auf einzigartige Weise. Die Edition trägt als Zeichen den dezenten Bauhaus-Schriftzug, der 1929 designt wurde.

Bauhaus Leica CL Kamera
Bauhaus Leica Kamera @leica-camera.com

Hochwertig und dezent zugleich

Als Basis für die Leica dient die spiegellose APS-C-Kamera CL. Im limitierten Set „100 Jahre Bauhaus“ findet sich die Kamera mit silbern lackiertem Gehäuse. Ebenfalls enthalten ist ein gleichfalls silbernes Leica Elmarit 18mm F2,8 Apsh. sowie ein Ledertragriemen. Dieser ist in schwarzer Farbe gehalten und trägt ebenfalls den Schriftzug Bauhaus. Dieser wurde 1929 von Joost Schmidt designt, der als Bauhaus-Student der ersten Stunde das Grafikdesign wie kein anderer prägte. Das Bauhaus-Label findet sich ebenso an der Front der Kamera – jedoch in dezentem Schwarz anstatt in Rot, wie üblich.

Video

Abgesehen von den genannten Features der „100 Jahre Bauhaus“ Edition, ist die Leica CL eine herkömmliche Kamera. Die Spezifikationen unterscheiden sich nicht von denen, der Serienmodelle. So nutzt der Hersteller einen CMOS-Sensor, der die Bildaufnahme in 24 MP auflöst. In jeder Sekunde schafft die Kamera 10 Fotos im Serienbildmodus. Die Bilder lassen sich über das 3,0 Zoll (ca. 8 cm) große Display auf der Rückseite einsehen. Dieses bietet 1,04 Millionen Subpixel sowie einen elektronischen Sucher. Hier stellt das Gerät 2,36 Millionen Subpixel zur Verfügung. Die Aufnahme von Videos ist ebenfalls möglich. Mit 30 Vollbildern pro Sekunde werden 4K-Aufnahmen(3.840 x 2.160 Pixel) oder Full-HD-Aufnahmen (1.920 x 1.080 Pixel) mit 60 Vollbildern pro Sekunde realisiert.

Leica CL Bauhaus Edition
Bauhaus Edition von Leica @leica-camera.com

Leica CL „100 Jahre Bauhaus“ – ein Fazit

Wie bei den CL-Modellen üblich, weisen diese eine hohe Benutzerfreundlichkeit auf. Alle wichtigen Einstellungen zur Bedienung lassen sich auf der Kamera-Oberseite vornehmen. Zudem liefert Leica ein umfangreiches Angebot im Bereich der Objektive. Die Sonderausgabe der Leica C mit elektronischem Sucher in der „100 Jahre Bauhaus“ Edition ist ab 27. Mai 2019 für 3.750 € erhältlich. Zum Anbieter