NMoto Nostalgia Motorrad – BMW R7 wiederbelebt

NMoto Nostalgia, das ist eigentlich das 1934 präsentierte BMW Art Deco-Bike R7. Dieses war jedoch lediglich ein Prototyp und wurde nie serienmäßig gefertigt. Nun aber bringt dieMotorrad-Schmiede NMoto ein Umbaukit, mit dem genau das die Realität geworden ist. Denn mit diesem wird das aktuelle R nineT zum R7.

NMoto Nostalgia Motorrad
NMoto Nostalgia Motorrad @nmoto.com

Nostalgie trifft Moderne

Als BMW das R7 1934 vorstellte, waren die Macher ihrer Zeit deutlich voraus. In den Köpfen der BMW-Fans ging dies Maschine doch nie wirklich verloren. Zudem inspirierte das R7 die späteren R5 sowie R17-Modelle. Doch der eigentliche Prototyp war viele Jahre verschollen und sollte erst 2005 wieder aus der Versenkung auftauchen. Als Sammlerwert werden für das Bike mehr als eine Million Dollar aufgerufen. Das macht es für den Großteil der Fahrer unerreichbar. Daran hat die Custombikeschmiede aus Miami jedoch nun etwas geändert.

Video

Mit dem Umbaukit wird die NMoto Nostalgia realisiert. Dieses kommt mit einigen Umbauteilen. Hierzu zählen die überdimensionalen Seitenverkleidungen, neue Kotflügel, die Speichenräder, der Heckrahmen, der Tank sowie eine komplett neue Auspuffanlage. Zudem ist der Motor in aerodynamischen Blenden mit freiliegenden Zylinderköpfen untergebracht. Ebenfalls enthalten sind Schwinge, Schwingsattel und Lenker. Zusätzlich wird das Bike mit unzähligen anderen Verkleidungsteilen individualisiert.

Ganz billig ist die NMoto Nostalgia jedoch auch nicht. Denn die US-Amerikaner rufen für das Basisbike rund 50.000 $ auf. Kein Wunder, besteht dieses doch aus 96 handgefertigten Teilen. Eine BMW R nineT, auf der der Umbau basiert, ist im Preis bereits inbegriffen. So erhält der Kunde ein Motorrad, das die Optik der legendären BMW R7 hat, jedoch ein modernes Fahrwerk sowie einen 110 PS starken Boxermotor nutzt.

NMoto Nostalgia
Nostalgia Seitenansicht @nmoto.com

NMoto Nostalgia – ein Fazit

Die Motorradschmiede fügt viele Teile an dem originalen Bike hinzu. Dennoch bleibt dieses mit 205 kg deutlich leichter als der Prototyp. Ebenso besteht die Möglichkeit, den Umbau noch weiter zu individualisieren. Zudem verfügt die NMoto Nostalgia über allerlei moderne und smarte Technologien. LEDs, On-Board Computer, Multifunktionsdisplay und vieles mehr. Zum Anbieter