LOTUS 3-ELEVEN 430 – der waffenpflichtige Rennwagen

Der LOTUS 3-ELEVEN 430 ist ein übergriffiges Sondersportmodell, denn es erobert aus der Rennsportecke heraus die öffentliche Straße. Normalerweise müsste der Fahrer einen Waffenschein besitzen. Diesen Widerspruch eines Rennwagens und der Straßentauglichkeit vereint der LOTUS 3-ELEVEN gekonnt in sich. Denn die Geschwindigkeit beträgt 298 km/h und von 0 auf 100 ist er in 3,1 Sekunden.

 

LOTUS 3 ELEVEN 430 2018 Edition
LOTUS 3 ELEVEN 430 2018 Edition @lotuscars.com

 

Technische Daten, die Gänsehaut machen

Die technischen Angaben des LOTUS 3-ELEVEN 430 sind milde ausgedrückt sehr beeindruckend. Das neue Modell 3-Eleven löste den LOTUS 2-Eleven aus dem Jahr 2011 ab. Mit den angesprochenen 290 km/h ist er der schnellste Sportwagen, der bisher die Erlaubnis zum Befahren der öffentlichen Straße erhielt. Die Gänsehaut garantierenden 3.2 Sekunden auf 100 km/h sind einmalig. Wie er die letzten übrigen 40 km von den 60 km/h bei 3.1 Sekunden schafft, gleicht einem Wunder. Dafür müssten die 436 PS unter der Haube verantwortlich zeichnen. Damit ist er um 0.8 Sekunden schneller als der Exige Cup 430. Der Hubraum ist mit 3456 cm³ und der Motor mit einem V6 ausgestattet, der von Toyota geliefert wird.

 

LOTUS 3 ELEVEN 430 Innenraum - 2018 Edition
LOTUS 3 ELEVEN 430 Innenraum – 2018 Edition @lotuscars.com

 

Das Design – wuchtiger Sportwagen im aggressiven Rot

Das feurige Rot, welches an der kohlenstofffaserverstärkten Kunststoffkarosserie präsentiert wird, gilt als Markenzeichen des Sportwagens selbst. Denn es ist an den Bremsbelägen und in der Motorhaube als eigene Designsprache wiederzufinden. Innen ist er typisch wie ein Rennwagen aufgebaut: feste Rennfahrergurte, Sportsitze und schlichte sportliche Armaturen.

 

 

Lebender Kultstatus, der bezahlbar bleibt

Die Fangemeinde dieses Sportwagens der 70 Jahre alten Sportmarke LOTUS wird sehr groß werden. Die tatsächlichen Besitzer dürften allerdings überschaubar bleiben und lediglich eine neue WhatsApp-Gruppe mit 20 weltweiten Mitgliedern gründen können. Auf diese Anzahl ist das Sondermodell nämlich limitiert. Nun ließe sich vermuten, dass dies einen hohen Kaufpreis generieren würde. Dem ist aber nicht so: Der Rennwagen ist mit einem US-Kaufpreis von circa $ 142,000, umgerechnet in etwa 116.000 Euro, für diese Typenklasse günstig. Der Aufschlag auf insgesamt 129.000 Euro, wie er in Deutschland erhältlich ist, ist dennoch zu verschmerzen. Link: LOTUS 3 ELEVEN 430

Newsletter

Verpass keine Neuheiten!

Über uns

Die coolsten Dinge im Leben