Kategorien
Technik

Marshall Major IV – kabelloser Kopfhörer mit 80 Std. Spieldauer

Das legendäre britische Unternehmen, welches insbesondere für ihre Musikverstärker und Lautsprecherboxen bekannt ist, bringt nun die Marshall Major IV. Laut eigenen Angaben haben diese Power für ganze 3 Tage und haben neben einem «dröhnenden Bass» ebenso «brillante Höhen» sowie «geschmeidige Mitten».

Marshall Major IV Kopfhörer
Marshall Major IV Kopfhörer @marshallheadphones.com

«Sound, an dem man sich nicht satthören kann»

Mit den Marshall Major IV gehen die Kopfhörer der Briten in die 4. Generation und bringen einige neue Funktionen mit. Da wäre zum einen die Spieldauer. Laut Hersteller ist der Ohrhörer mit einer vollen Aufladung für eine Nutzungsdauer von 80 Stunden mit Energie versorgt. Betankt wird er kabellos und mit Schnellladefunktion in 3 Stunden. Dabei reichen 15 Minuten bereits für 15 Stunden uneingeschränkten Hörgenuss.

Um den Marshall Major IV aufzuladen, ist es lediglich nötig, diesen auf die Ladestation zu legen. Dabei sind die Ohrpolster so entwickelt, das ein Verrutschen effektiv verhindert wird. Hier setzt der Hersteller auf mattes Silikon. Allerdings ist im regulären Lieferumfang nur ein USB-C-Ladekabel enthalten. Die Ladestation muss optional geordert werden.

Bedienknopf für die intuitive Steuerung

Im Inneren verbaut ist ein Treiber vom Typ Dynamic mit einer Impedanz von 32 Ohm. Er misst 40 mm und bildet eine Frequenz von 20 Hz bis 20 kHz ab. Dabei kommt der Marshall Major IV in einem überarbeiteten und besonders benutzerfreundlichen Design. So findet sich an ihm neben dem typischen Marshall-Schriftzug ein kontrastreich abgesetzter Bedienknopf. Dieser ist multidirektional und ermöglicht eine intuitive Steuerung. Wiedergabe, Pause, Überspringen sowie die Einstellung der Lautstärke gelingen über diese Schnittstelle spielend.

Des Weiteren sind am Marshall Major IV Falt-Clips angebracht. Mit diesem lässt sich der kabellose Kopfhörer bei Bedarf zusammenfalten. Das ermöglicht nicht nur einen einfacheren Transport, sondern ebenfalls schützt das die Ohrpolster vor Verschleiß. Wer will, kann zudem mit dem neuen Major IV telefonieren. Denn Marshall hat ein Mikrofon verbaut. Für das Annehmen oder Ablehnen von Anrufen wird ebenfalls der Bedienknopf genutzt.

Gefalteter Marshall Major IV
Gefalteter Marshall Major IV @marshallheadphones.com

Selbst nach Stunden auf den Ohren noch angenehm zu tragen

Interessantes bringt der Marshall Major IV zudem an der 3,5-mm-Buchse. Hier lässt sich der Kopfhörer nicht nur verbinden, wenn der Akku sich dem Ende entgegenneigt. Viel mehr ist es möglich, sich mit einem Freund zu koppeln, um gemeinsam dem audiophilen Genuss zu frönen. Das passt dann auch gut zu dem ergonomischen Design des Major IV. Denn dieses sorgt dafür, dass die Kopfhörer auch nach 10 Stunden absolut komfortabel sitzen.

Ermöglicht wird das unter anderem mit den verbesserten Ohrpolstern. Diese sind nun noch weicher und passen sich von selbst dem Ohr des Nutzers an. Damit entsteht eine optimale Symbiose zwischen externem Kopfhörer und den individuellen Zügen des Trägers.

Teilen-Funktion: Marshall Major IV
Teilen-Funktion: Marshall Major IV @marshallheadphones.com

Fazit zu den Marshall Major IV

Insgesamt zeigt sich die 4. Generation der Kopfhörer solide verbessert. Besonders beeindruckend ist selbstverständlich die Laufzeit von mehr als 3 Tagen. Hinzukommt die praktische Funktion, den Sound mit Freunden zu teilen. Via Bluetooth 5.0 und einer Reichweite von 10 m ist auch die Nutzung abseits des Smartphones gut möglich. Als Preisschild hängen an den 165 g schweren Marshall Major IV 149,00 €.