Kategorien
Technik

OB-4 Magic Radio von Teenage Engineering

Das OB-4 Magic Radio ist ein tragbarer High-Fideltiy-Lautsprecher. Neben einem unglaublichen Klang samt rund 100 dB Stereo und 4 Zoll (ca. 10 cm) großen Basstreibern, kommt das Teil mit minimalistischer Benutzeroberfläche und einigen beeindruckenden Features. Zudem findet sich unter der schlichten Oberfläche viel mehr, als man vermuten würde.

OB–4 Magic Radio in Rot
OB-4 Magic Radio in Rot @teenage.engineering

Zur Entspannung oder für die kommende House-Party

Eigentlich ist das OB-4 Magic Radio trotz seiner 232,5 x 284 x 57,5 mm äußerlich eher unscheinbar. So kommt das «magische» Radio standardmäßig in mattem Schwarz. Für etwas mehr Aufmerksamkeit sorgt dann schon die glänzend rote Ausführung. Beide Varianten sind technisch allerdings baugleich. So bringt das OB–4 Magic Radio 4 Lautsprecherelement, die für einen natürlichen und kraftvollen Sound sorgen. Das dabei produzierte Stereofeld ist raumfüllend.

Ebenso kann sich der Bass sehen lassen. 2 x 4-Zoll-Basstreiber verbaut Teenage Engineering in dem smarten Radio. Zusätzlich finden sich 2 Neodym-Hochtöner, die ferrofluidgekühlt sind. Zusammen liefern diese 2 x 38 W und einen Frequenzbereich von 52 Hz bis 25 kHz. Insofern kommt das OB–4 Magic Radio auf fast 100 dB. Dabei ist der Sound nicht nur laut, sondern ebenfalls kristallklar.

Video

Radiosongs einfach gleich noch einmal hören

Hergestellt ist das OB–4 Magic Radio aus amorphen Polymer sowie Glasfasern und Elementen aus Aluminium. So kommt das 1,7 kg schwere transportable Radio-Lautsprecher-Gerät in einer robusten Form. Damit das Ganze unterwegs gut funktioniert, ist ein Akku verbaut, der bei normaler Lautstärke 72 Stunden Laufzeit mitbringen soll. Mit verbundenem Bluetooth und einer hohen Lautstärke sollen es immer noch 8 Stunden sein.

Magic Radio OB-4 Teenage Engineering
Magic Radio OB-4 Teenage Engineering @Teenage Engineering

Der eigentliche Clou des OB-4 Magic Radio ist nicht etwa die Möglichkeit, Inhalte via Bluetooth zu streamen oder das Radiohören dank intelligenter Antenne. Viel mehr ist es Option, das gehörte umgehend zurückzuspulen. Egal ob Radio oder gestreamtes Lied – mit dem «magischen» Radio lässt sich jeder Titel umgehen noch einmal hören – oder nur eine Passage daraus.

Denn das OB-4 Magic Radio speichert kontinuierlich alles, was gerade übertragen wird. Bis zu 2 Stunden werden dabei auf dem «Endlosschleifenband», welches in Form einer internen Speichereinheit kommt, memoriert. So kann jederzeit zurückgespult werden. Somit ist es kein Problem, den gerade gehörten Musiktitel im Radio gleich noch einmal laufen zu lassen. Für die Steuerung haben sich Teenage Engineering ebenfalls etwas Ausgefallenes überlegt. So kommt ein bewegungsgesteuerter Button zum Einsatz, der auf einem bürstenlosen Motor basiert.

OB–4 Magic Radio als Matte Black Edition
OB–4 Magic Radio als Matte Black Edition @teenage.engineering

Fazit zum OB-4 Magic Radio

Mit der neuen Kreation gehen die Macher von Teenage Engineering abermals ihren eigenen Weg. Abgerundet wird das High-Fidelity-Gerät mit einem Griffständer. An diesem lässt sich das Teil nicht nur tragen, sondern ebenfalls sicher aufstellen. Wer gerade zudem keine Lust auf Sound via Line-in, Bluetooth oder FM-Radio hat, kann sich von 3 Funktionen des Festplattenmodus beschallen lassen. Hier gib es Ambient, Metronome und Karma. Hörproben dieser 3 finden sich auf der Webseite des Herstellers. Kostenpunkt für die «matte black edition» des OB–4 Magic Radio sind 599 €. Die «gloss red edition» kostet 649 €.