Martenero Belgrano – erste Taucheruhr der Uhrenschmiede

Mit der Belgrano kommt die allererste Taucheruhr von Martenero auf den Markt. So ist zumindest der Plan. Denn aktuell befindet sich der in 4 Farben erhältliche Zeitmesser auf Kickstarter in der Finanzierungsphase. Die Community hat den gefälligen Chronographen finanziell jedoch bereits ermöglicht.

Belgrano Taucheruhr von Martenero
Belgrano Taucheruhr von Martenero @martenero.com

Automatikuhrwerk aus Japan

Die Martenero Belgrano reiht sich ein, in die erschwinglichen Zeitmessern der Premium-Uhrenmarke. Die Marke bringt einzigartige Designs, die in der Ästhetik der Klassiker ihre Inspiration finden. Für die neue Kreation hat sich das Label dazu entschlossen, die Taucheruhr neu zu definieren. So kommt der Chronograph in modernem Design und zeigt sich farbenfroh. Dennoch bleibt das Geschaffene am Handgelenk geschmackvoll.

Video

So kommt die Martenero Belgrano auf eine Wasserdichtigkeit von bis zu 200 m. Die drehbare unidirektionale 120-Click Lünette verfügt über aufgesetzten Indexpunkten. Zudem lässt sich die Zeit dank der Beschichtung mit C1 Superluminova selbst in schlechten Lichtverhältnissen stets gut ablesen. Insofern ist die Uhr nicht nur für den nächsten Tauchgang, sondern ebenfalls für den Alltag im Büro gedacht.

Ein Jahr lang hat Martenero an der Belgrano gearbeitet. Das Gehäuse ist 39 mm im Durchmesser und 12,5 mm hoch. Die Lünette steht in 4 Farben zur Auswahl. Im Inneren arbeitet ein aus Japan stammendes Seiko NH35-Uhrwerk, das 21.600 Mal in einer Stunde schlägt. Damit setzt die Uhrenschmiede auf ein Automatikuhrwerk, das den Vergleich zu Schweizer-Uhrwerken nicht scheuen muss. Wird die Zeit über die Krone eingestellt, bleibt der Sekundenzeiger stehen. Die Gangreserve liegt bei 41 Stunden. Blickfang ist jedoch die mehrfarbige Lünette. Sie ist mit 120 Klicks versehen und lässt sich leicht händisch einstellen.

Belgrano Taucheruhr - Farbauswahl
Belgrano Taucheruhr – Farbauswahl @kickstarter.com

Fazit zur Martenero Belgrano Taucheruhr

Gefertigt aus 316L-Stahl und geschützt durch Saphirglas, bringt die in New York ansässige Uhrenschmiede eine komfortable und moderne Taucheruhr. Als Referenz kann das Unternehmen bereits 7 verschiedene Uhrenmodelle vorweisen. Nun folgt mit der Martenero Belgrano ein Weiteres. Erhältlich ist der Zeitmesser für rund 255 € via Kickstarter. Die ersten Uhren sollen im September versandt werden.