Kategorien
Technik

Master & Dynamic MW07 Plus True-Wireless-Earphones

Kabelfreiheit steht bei den meisten Herstellern von Kopfhörern ganz oben auf der Liste. Mit den Master & Dynamic MW07 Plus stellt die New Yorker Audioschmiede ihre True-Wireless-Earphones vor. Diese kommen jetzt auch mit aktiver Geräuschunterdrückung. Das ist aber noch nicht alles.

Master & Dynamic MW07 Plus Ohrhörer
Master & Dynamic MW07 Plus Ohrhörer @masterdynamic.com

Gewohnt einmalige Eyecatcher

Die Master & Dynamic MW07 Plus sind auf jeden Fall ein eleganter Blickfang. So ist das Gehäuse der Bluetooth-Kopfhörer etwa aus Azetat gefertigt. Zudem wird dieses in Handarbeit hergestellt. Das mitgelieferte Ladecase hingegen kommt in poliertem Edelstahl. Somit punkten die Earbuds mit einer hohen Fertigungsqualität. Zudem gibt es die True-Wireless-Earphones in der 0.95 Edition. Diese sind im Design inspiriert von der legendären Leica Noctilux-M 50 mm f/095 ASPH.

MW07 Plus Earphones for 0.95
MW07 Plus Earphones for 0.95 @masterdynamic.com

Aufgrund der produktionsbedingten Maserung, ist jeder Ohrhörer der Master & Dynamic MW07 Plus ein Unikat. Dabei hatte der Audiospezialist aus New York bereits im vergangenen Jahr die MW07* released. Die Neuauflage mit dem Zusatz „Plus“ unterscheidet sich dabei im Aussehen und der Bedienung erst einmal nicht.

Denn wie zuvor gibt es an den Earbuds physische Tasten. Mit je einer rechts und links wird die Lautstärke geregelt. Zudem findet sich rechts eine universelle Taste, über die der Nutzer die Wiedergabe startet, stoppt, den Sprachassistenten aktiviert oder Anrufe annimmt. Ebenso liegen die „Fit-Wings“ bei, mit denen die Ohrhörer perfekt in die der Ohrmuschel sitzen.

Video

Separate Nutzung und deutlich verbesserte Akkulaufzeit

Als Verbindung setzen die neuen Modelle der Master & Dynamic MW07 Plus auf Bluetooth 5.0. Damit haben sie eine Reichweite von 30 m, was etwa im Hausgebrauch recht praktisch ist. Ebenfalls können die Ohrhörer nun auch getrennt voneinander in Benutzung sein. Für die passende Sprachqualität sorgen 2 Beamforming-Mikrofonarrays. Zudem hat die Audioschmiede an der Laufzeit gefeilt. So kommen die je 9 g schweren Earbuds nun auf 10 Stunden. Das ist 3 Mal so lange wie die Vorgänger.

MW07 Plus True-Wireless-Earphones
MW07 Plus True-Wireless-Earphones @masterdynamic.com

Geht der Saft einmal zur Neige, sorgt das 84 g schwere und 64 × 45 × 26 mm große Ladecase für eine Betankung. So kommen die True-Wireless-Earphones auf 40 Stunden. Über die Schnellladefunktion sind die Ohrhörer in 15 Minuten zur Hälfte voll und einsatzbereit. Ein kompletter Ladezyklus dauert rund 40 Minuten. Das Case selbst wird via USB-C mit Energie versorgt.

Das gewisse Extra liefert allerdings der Sound. So setzen die New Yorker bei den Master & Dynamic MW07 Plus auf 10-mm-Beryllium-Treiber. Diese sorgen für massive Bässe und klare Mitten sowie Höhen. Das Klangbild ist dabei stets natürlich und lebendig. Einziges „Haar in der Suppe“ ist, dass das AAC-Format nicht unterstützt wird. Android-User hingegen freuen sich über das hochwertige aptX-Codec, währenddessen iOS-Nutzer auf das SBC-Codec beschränkt sind.

MW07 Plus In-Ear Kopfhörer in Black Quartz
MW07 Plus In-Ear Kopfhörer in Black Quartz @masterdynamic.com

Fazit zu den Master & Dynamic MW07 Plus

Beide Ausführung sind, bis auf das Aussehen, im Detail identisch. Dank aktiver Geräuschunterdrückung, die zuverlässig funktioniert, den Treibern und vor allem der verbesserten Akkulaufzeit, sind die Ohrhörer perfekt für den Alltag. Die Qualität hat allerdings ihren Preis. So kosten die Master & Dynamic MW07 Plus rund 300 €.