Kategorien
Style

Rolltop Backpack Rucksack aus 100 % recyceltem Meeresplastik

Ein Rucksack aus Plastikmüll? Genau das haben die Gründer von Got Bag mit dem Rolltop Backpack geschafft. Zur Produktion wird ausschließlich Plastik verwendet, das aus den Weltmeeren stammt. Entstanden ist ein Rucksack, der nicht nur wasserdicht und nachhaltig ist, sondern ebenfalls sehr funktional.

Rolltop Backpack Rucksack aus Meeresplastik
Rolltop Backpack Rucksack aus Meeresplastik @got-bag.com

Vom Plastikmüll zum Rucksack

Das Label Got Bag geht auf die Mainzer Benny Mandos und Roman Ruster zurück. Ihre Vision von geborgenem und nutzbar gemachtem Plastik nimmt in Form des Rolltop Backpack Form an. Ermöglicht wird dies in einem eigenen Netzwerk von 1.500 Fischern des eigenen Clean-Ups an der Nordküste Javas in Indonesien. Die Fischer bergen als Beifang Plastik aus den Meeren. Anschließend wird der gesammelte Plastikmüll sortiert und zu Pellets verarbeitet. Aus diesem wiederum wird das Polyester-Garn produziert, mit dem neue Produkte, wie etwa der Rucksackstoff für Got Bag, entsteht.

Produziert wird der Rolltop Backpack hingegen in China wegen der regionalen Nähe und der Erfahrung als weltweit führender Textilhersteller. Das verwendete Garn ist ein Polyester-Garn. Zudem hat die Einhaltung europäischer Produktionsstandards oberste Priorität und es wird unter sozialen und fairen Arbeitsbedingungen produziert.

Video

Vielseitig nutzbar sowie praktische Aufteilung

Der Look des Rolltop Backpack ist schlicht. In Schwarz gehalten, wirkt die kleine Reißverschlusstasche an der Vorderseite wie ein Kontrastpunkt. Denn das einzige farbliche Detail am Rucksack ist die rot-türkis- und dunkelblaue Lasche, die sich direkt am Reißverschluss befindet. Dies sind die Lieblingsfarben der Menschheit und unterstützten die Got Bag-Vision. Wird diese geöffnet, ist es möglich das Smartphone, den Schlüssel oder Ähnliches zu verstauen. Das Volumen der Transportlösung von Got Bag beträgt 23 Liter. Dank des Rolltop sowie durch das Lösen der 2 Kompressionslasche an den Seiten, lässt sich das Volumen auf 30 Liter erhöhen.

Rolltop Backpack
Rolltop Backpack @got-bag.com

Für den optimalen Tragekomfort des Rolltop Backpack sorgen extra breite Träger sowie eine Polsterung am Rückenteil. Damit gelingt Got Bag eine gute Verteilung des Gewichts auf dem Rücken. Gerade bei schweren Lasten hat das Vorteile. Insofern ist der Rucksack nicht nur für den Arbeits- oder Uni-Alltag gedacht. Denn mit ihm bringt der Nutzer ebenso seinen Wocheneinkauf sicher nach Hause. Einen Beckengurt hingegen sucht man vergebens. Daher könnte er für längere Wanderungen möglicherweise nicht ganz optimal sein. Allerdings sitzt er trotz des Fehlens sehr gut, da wir dies schon ausprobiert haben.

Die Aufteilung im Inneren ist ebenfalls gut durchdacht. Hier findet sich etwa für Kleinkram eine Reißverschlusstasche. In dieser werden Stifte, Kopfhörer oder Ähnliches verstaut. Das deutsche Start-up liefert zudem eine Laptoptasche aus Neopren. Diese ist für Geräte gedacht, die maximal 15 Zoll (ca. 38 cm) groß sind. Mithilfe eines Klettbandes wird diese Tasche an der Rückseite sicher befestigt. An der Außentasche hingegen findet sich Platz für Dinge, die stets zugänglich sein müssen. Ebenso verfügt der Rucksack über Henkel, mit denen er sich leicht tragen lässt, auch wenn er nicht auf dem Rücken sitzt.

Rolltop Backpack Rucksack Abbildung
Rolltop Backpack Rucksack Abbildung @got-bag.com

Fazit zum Rolltop Backpack

Das Design des Rucksacks ist zeitlos. Hinzukommt die robuste Verarbeitung. So ist er für alle Lebenslagen der optimale Begleiter. Alle Nähte wirken hochwertig und stabil, sodass er das Potenzial hat, einige Jahre zu halten. Zudem bietet der Hersteller aus Mainz noch einige andere nachhaltige Produkte. Der Rolltop Backpack richtet sich an Frauen und Männer gleichermaßen und ist für 139 € direkt bei Got Bag zu haben.