McIntosh RS200 – Ein drahtloses Musiksystem mit 650 Watt

Aus der HiFi-Schmiede McIntosh kommt das neu vorgestellte McIntosh RS200-Lautsprechersystem. Damit läuten die US-Amerikaner die nächste Generation der kabellosen Home-Audio-Lautsprecher ein. Der Hersteller will dabei mit 8 Chassis für akustische Präsenz sorgen. Zudem liefert das Musiksystem RS200 ordentliche 650 Watt.

McIntosh RS200-Lautsprechersystem
McIntosh RS200-Lautsprechersystem @mcintoshlabs.com

HiFi- und Lifestyle-Lösung

Im Design zeigt sich der US-amerikanische Hersteller nicht besonders experimentierfreudig. Das RS200 kommt mit gewohnten McIntosh-Designelementen aus. An der Front präsentiert sich eine Glasplatte, von der sich das beleuchtete Logo sowie das blaue VU-Meter eindrucksvoll abheben. Bedienelemente finden sich in der Form von Sensor-Tasten auf der Oberseite. Blickfang ist klar der Sockel, der vom Hersteller verwendet wird. Dieser erweckt den Eindruck, als würde das System über dem Sideboard oder Lowboard schweben.

Versprochen wird von der HiFi-Schmiede ein raumfüllender Sound. Damit dieser vom neu kreierten RS200-Lautsprechersystem auch in das eigene zu Hause transportiert wird, setzt das Musiksystem auf 650 Watt. Aufgeteilt werden diese in 400 Watt für den Mittenton- und Hochton-Bereich sowie 250 Watt auf die Woofer. Diese werden an 8 Treiberchassis abgegeben und sorgen so für eine klare Klangqualität. Dabei bietet Audiosystem 2 Hochtöner, 4 Mitteltöner und 2 Tieftöner. Ebenfalls kann über den zusätzlichen Subwoofer-Ausgang der tiefere Frequenzgang genutzt werden.

Bei dem neuen McIntosh RS200 Wireless Loudspeaker System handelt es sich um ein leistungsstarkes System, das üppiger ausgefallen ist, als es bisher vom Hersteller der Fall war. So misst das Audiosystem in der Breite rund 63 cm, in der Tiefe 32 cm und in der Höhe etwa 15 cm. Damit kommt das kabellose Lautsprechersystem auf 13,3 kg Gewicht. Im Frequenzbereich liegt das Musiksystem zwischen 40 Hz und 20 kHz.

McIntosh RS200 Anzeige
McIntosh RS200 Anzeige @mcintoshlabs.com

Neben der kabellosen Übertragung hat man ebenfalls einen analogen Eingang sowie eine optischen S/PDIF-Schnittstelle ermöglicht. Eine direkte Verbindung zum TV-Gerät wird mittels HDMI-Eingang mit ARC gewährleistet. Ebenso lassen sich Speichermedien via USB verbinden. Die Einbindung in das eigene Netzwerk gelingt mit der Netzwerk-Schnittstelle. Doch auch ein WiFi-Modul nach IEEE 802.11n ist integriert.

Damit die kabellose Einbindung reibungslos funktioniert, setzt McIntosh mit dem RS200 auf UPnP. So wird nicht nur Technologie wie Apple Air Play 2 oder Quellen von Microsoft Windows unterstützt, sondern auch Multiroom Audio-Streaming. Da über das Apple HomePod die Sprachsteuerung über Siri möglich ist, wird das Lautsprechersystem Teil des HomeKit Ökosystems von Apple.

McIntosh RS200 Musiksystem
McIntosh RS200 Musiksystem @mcintoshlabs.com

McIntosh RS200 – ein Fazit

Mit dem neuen System präsentiert das amerikanische Unternehmen die bisher vielseitigste Highend- und Lifestyle-Lösung. Wann das RS200 Wireless Loudspeaker System der HiFi-Schmiede jedoch auf den Markt kommt und welchen Preis McIntosh aufrufen wird, ist noch nicht bekannt. Zum Anbieter