Kategorien
Style

Mizuno Enerzy Laufschuh – die Abkehr vom üblichen Sportschuh

Innovation, bahnbrechende Spitzentechnologie? Eigentlich nichts, das Sportler mit der japanischen Marke verbinden. Doch genau das bringt Mizuno mit Enerzy. Dabei verspricht die Neuheit einen neuen Ansatz und verhilft, sich unter den Sportschuhen hervorzutun. Dabei ist die Optik bei einem Modell besonders radikal.

Mizuno Enerzy Laufschuh
Mizuno Enerzy Laufschuh @mizuno.com

Ultimative Dämpfungstechnologie?

Wer sich nach besonders performanten Schuhen umsieht, stößt heute auf eine Vielzahl von Modellen. Auch Mizuno bietet hier etwa den Wave Rider. Der mit Abstand meist verkaufte Schuh der Japaner, steht nicht nur für hohe Qualität und einen hohen Laufkomfort – er steht ebenso für die Tradition der Marke. Denn die Updates, die jedes Jahr von diesem Modell auf den Markt kommen, gleichen sich im Erscheinungsbild deutlich. Man geht folglich kaum ein Risiko ein. Mit Mizuno Enerzy jedoch, ändert sich das.

Denn mit Enerzy präsentiert Mizuno eine neue Dämpfungstechnologie. Sie bietet aufgrund ihrer Eigenschaften das Maximum an Energierückgewinnung und Dämpfung. Zudem ist sie laut Herstellerangaben «komfortabler als herkömmliches Sohlenmaterial». Das Mizuno Forschungs- und Entwicklungsteam hatte mehr als 2 Jahre damit zugebracht, diese neue und leistungsfähige Technologie für Sportler zu konzipieren.

Video

Was ist Mizuno Enerzy?

Hinter der Enerzy Technologie von Mizuno steht ein Material, das die Japaner selbst als «revolutionär» deklarieren. Es ist entwickelt worden, um eine höhere Energierückgewinnung sowie eine verbesserte Weichheit zu den aktuellen Werkstoffen, wie Karbon, in diesem Sektor bieten zu können. Dabei handelt es sich um ein Zwischensohlenmaterial, das nicht nur 17 % weicher ist, sondern ebenfalls bis zu 15 % mehr Energie an den Träger zurückgibt.

Das weichste und federndste Material ist jedoch Mizuno Enerzy Core. Es ist unglaubliche 293 % «softer» und liefert eine Energierückgabe von 56 %. Der «Ultimate Bounce», ein Mizuno Enerzy Concept Shoe, der diese Technologie nutzt, offeriert in diesem Punkt die ultimative Sprungkraft sowie Energierückgewinnung. Dafür sieht er mit den großen «Schaumblasen» auch radikaler aus, als alles bisher in diesem Bereich präsentierte. Allerdings steht der Konzeptschuh nicht zum Verkauf, wie auf der Homepage von Mizuno zu lesen ist.

Die neue Technologie kommt in verschiedenen Modellen von Mizuno zum Einsatz. So werden die Handball- und Volleyball-Sportschuhe Wave Stealth Neo sowie Wave Lightning Neo mit Mizuno Enerzy Core ausgestattet. Der Laufschuh Wave Shadow 4 mit Mizuno Enerzy. Seit dem 1. August 2020 gibt es die Modelle Wave Rider Neo und den Wave Sky Neo als Neuentwicklung mit Mizuno Enerzy. Letzterer allerdings bringt dem Nutzer eine Kombination aus Mizuno Enerzy und Mizuno Enerzy Core.

Mizuno Laufschuh Enerzy
Mizuno Laufschuh Enerzy @mizuno.com

Fazit zum Mizuno Enerzy Laufschuh

Das radikalste Modell mit dem innovativen Material, den Mizuno Enerzy Concept Shoe, gibt es leider nicht zu kaufen. Vielleicht wäre er jedoch für Athleten, glaubt man dem Werbevideo auf der Webseite von Mizuno, nur schwer zu kontrollieren. Erhältlich sind beide neuen Modelle, der Wave Rider Neo sowie der Wave Sky Neo, direkt über den Hersteller. Aktuell kosten sie 170 € und 200 € für die Variante mit der Kombination aus Mizuno Enerzy und Mizuno Enerzy Core.