Monofigs für LEGO Sammler – die einfarbigen Minifiguren

Die Monofigs gibt es nun schon seit einiger Zeit. Dabei handelt es sich um Figuren des erfolgreichen Unternehmens LEGO. Letzteres produziert nicht nur fantasievolle und abwechslungsreiches Kinderspielzeug, sondern auch Filme, Serien und vieles mehr. Für Sammler gibt es auf der eigenen Webseite komplett einfarbige Sammlungen oder einzelne Figuren.

Star Wars Monofigs
Star Wars Monofigs @monofigs.bigcartel.com

Monochrome Schönheiten

Monofigs, das ist eigentlich Morten Reece. Dieser sammelt schon seit geraumer Zeit die sogenannten „Monochromen Minifigures“ von LEGO. Dies sind einfarbige Minifiguren, die aus Einzelteilen zusammengestellt wurden. So hat Reece auf seiner Website eine Vielzahl dieser kleinen Sammlerstücke aufbereitet und präsentiert. Dabei wird ersichtlich, welche der Figuren besonders schwer realisiert werden können und welche Teile sich recht häufig finden. Denn es gilt neben dem Kopf, den Armen und den Beinen schließlich auch die Hände in der passenden Farbe zu ergattern.

Video

Die Schwierigkeit bei der Zusammenstellung ist ganz klar alle Teile einer Farbe entsprechend aufzutreiben. Dabei sind alle Monofigs originale LEGO-Figuren. Dennoch musste bei manchen Stücken ein Aufdruck oder Ähnliches entfernt werden. Herausgekommen sind einzigartige Sammlerstücke, die sich weniger zum Spielen für Kinder eigenen, da der Aufwand diese zusammenzustellen seinen Preis hat. Neben den herkömmlichen Minifiguren in einer Farbe bietet die Seite ganze Sets an, die sich mit einer Thematik beschäftigen.

So finden sich hier Kollektionen, die nur einfarbige Superhelden enthalten. Etwa Batman, Wonderwoman aber auch den Riddler oder Dr. Octopus. Ebenfalls gibt es die Star Wars Helden in monochromer Schönheit. Ohne Gesicht, Aufdruck oder Label – von dezent bis grell. Zudem wird das Angebot ständig erweitert. Herr der Ringe, Harry Potter oder einfache Kollektionen wie Protokoll Droiden in 7 unterschiedlichen Farben. Des Weiteren werden klassische LEGO-Figuren in 10er, 21er, 27er und 36er Sets angeboten. Darin befinden sich dann eine entsprechende Anzahl von monochromen Minifiguren, derer es insgesamt 41 gibt.

MONOFIGS - einfarbige Lego Figuren
MONOFIGS – einfarbige Lego Figuren @monofigs.bigcartel.com

Monofigs – ein Fazit

Die Idee ist genial. Auch wenn sich die Kreationen, die sich auf der Webseite des Anbieters finden, nicht an Kinder richten. Dafür sind die monochromen Umsetzungen schlicht zu teuer und bieten mit dem puristischen Aussehen zu wenig fürs Spiel. Als Sammler jedoch lassen die Zusammenstellungen das Herz höherschlagen. Dann kann man auch einmal rund 500 US-Dollar ausgeben. Denn das kostet das 36er Set klassischer Figuren. Monofigs richtet sich also nicht an herkömmliche Nutzer, sondern an Fans und Sammler, die auf der Suche nach etwas Besonderem sind. Zum Anbieter