Kategorien
Technik

Mophie UV Sanitizer – Telefondesinfektion tötet 99,99 % aller Bakterien

ZAGG Brands hat von 2 seiner Marken – mophie und InvisibleShield – das neue Produkt vorgestellt: den mophie UV Sanitizer sowie den InvisibleShield UV Sanitizer. Diese UV-Desinfektionsapparate kommen mit einer Vielzahl an Funktionen und töten 99,99 % aller Oberflächenbakterien auf Mobilgeräte ab.

Mophie UV Sanitizer
Mophie UV Sanitizer @zagg.com

Komfortables Reinigen und Aufladen

Der mophie UV Sanitizer setzt zur Eliminierung von Bakterien auf mobilen Geräten und anderen Gegenständen auf ultraviolettes Licht (UV). Zudem verfügt das Gerät von mophie über einen Qi-fähigen Ladedeckel. Hier lässt sich das Smartphone kabellos laden, während etwa Schlüssel, Ohrhörer oder andere persönliche Gegenstände in der Reinigung sind. Das kompakte Gerät misst rund 24 x 14,6 x 4 cm und wiegt etwa 0,37 kg. Im Vergleich zum InvisibleShield ist er somit etwas größer und etwas schwerer.

Video

Ausgelegt ist der mophie UV Sanitizer für mobile Endgeräte mit einer Länge von maximalen 17,53 cm. Zur Desinfektion braucht das Gerät rund 5 Minuten. Möglich ist das Ganze dank der UV-C-Lampen, die im Inneren verbaut sind. Sie sind optimal darauf ausgelegt, zur täglichen Reinigung zum Einsatz zu kommen. Dabei machen sie 99,99 % der häufigsten Bakterien unschädlich. Auch dort, wo üblicherweise keine Reinigung möglich ist oder der Nutzer nur schwer hinkommt. Dabei wird das Gerät weder von Flüssigkeiten, Chemikalien noch durch Hitze beschädigt.

Die Größe des UV Sanitizer passt für alle gängigen Handygrößen. Zudem lassen sich ebenfalls alle nicht porösen Gegenstände, wie Schlüssel, Kreditkarten oder Fernbedienungen, mit dem Gerät reinigen. In der Kombination aus praktischer Reinigungs- und Ladefunktion, bietet sich dem Nutzer eine praktische und vor allem tägliche Option, seine häufig genutzten Dinge von Bakterien zu befreien.

UV Sanitizer von Mophie
UV Sanitizer von Mophie @zagg.com

Fazit zum mophie UV Sanitizer

Gerade in Zeiten von Corona ist der Bedarf an Mitteln zur Desinfektion gestiegen. Die neuen Reinigungs-Gadgets sind dabei eine willkommene Möglichkeit, die eigenen Geräte schnell und zuverlässig zu reinigen. Bei der Vorstellung wurde in diesem Kontext auf die offiziellen Zahlen des Center for Disease Control, kurz CDC, hingewiesen. Denn die Behörde schätzt, dass 80 % der häufigsten Infektionen über die Hände übertragen werden. Mit dem mophie UV Sanitizer steht nun also für 79,95 $ eine Möglichkeit bereit, diese Gefahr zuverlässig zu minimieren.