Mudita Pure – minimalistisches Handy mit zeitloser Ästhetik

Das Mudita Pure ist ein Projekt, das sich dem Digital Wellbeing verschreibt. Es soll den Sinn und die Besinnung zurückbringen in eine Welt, die immer mehr auf Ablenkung basiert. Somit ist es eine Hommage an das klassische Mobiltelefon, nur in modernem Gewand.

Mudita Pure - Minimal Handy
Mudita Pure – Minimal Handy @kickstarter.com

Mudita – einfaches Wohlbefinden

Das Mudita Pure hat mit einem herkömmlichen Smartphone kaum etwas gemein. Denn ist ein Mobiltelefon, das sich an den Features der 90er-Jahre orientiert. Dennoch wird es von einer zeitlosen Ästhetik geprägt. Apps, Internetzugang oder gar multimediale Ablenkung finden sich allerdings nicht im Konzept. Auch eine Kamera oder einen Touchscreen sucht der Nutzer vergeblich. Was seltsam klingt, hat viele Fans. Das Projekt wird aktuell via Kickstarter betrieben und ist nach kurzer Zeit bereits finanziert.

Video

Dabei präsentiert sich das Mudita Pure als das, was es ist: ein rudimentäres, mobiles, Telefon. 1,4 cm tief, 14,4 cm lang und 5,9 cm breit. So bringt es gerade einmal 140 g auf die Waage. Besonders kompakt ist es jedoch nicht. Dennoch leistet es bis zu 2 Wochen Standby. Wird es täglich genutzt, hält der Akku satte 5 Tage. Verbaut ist für die Leistung eine 1.900 mAh starke Batterie. Ein Ladezyklus soll 6 Stunden andauern und sollte die Energieeinheit einmal den Geist aufgeben, kann sie getauscht werden.

Die Anzeige gelingt mithilfe eines E-Ink-Displays, das mit 16 Graustufen alles Nötige gut sichtbar präsentiert. Die Bildschirmgröße wird mit 2,8 Zoll (ca. 7 cm) und einer Pixeldichte von 270 ppi angegeben. Im inneren schlägt ein Cortex M7 mit 600 MHz, der auf 16 MB SD-RAM zurückgreifen kann. Als maximales Speichervolumen sind 16 GB verbaut. Für mehr als Telefonate und SMS ist das Gerät hingegen nicht gedacht. Praktisch ist jedoch, dass 2 Nano-SIM-Karten eingesetzt werden können. An der Seite befindet sich noch ein Schieberegler. Dieser wird für die Benachrichtigungs-Einstellungen, Offline, „Nicht stören“ oder Klingeln, benötigt.

Minimalist Phone Mudita Pure
Minimalist Phone Mudita Pure @kickstarter.com

Mudita Pure – ein Fazit

Wenig Ablenkung ist bei diesem Mobiltelefon oberste Devise. Neben Telefon, SMS, Kalender, Taschenrechner, Notizen und Wecker, sorgt nur der MP3-Player für das Flair von Multimedia. Die Texteingabe gelingt über T9 und das Mudita-OS Betriebssystem operiert einzig im 4G-Netz. Erwähnenswert ist zudem der niedrige SAR-Wert von 0,08 Watt pro Kilogramm. Wer nun schon euphorisch ist: Das Handy muss erst noch gebaut werden. Wer sich einen guten Preis für das Mudita Pure sichern will, kann die Kickstarter-Kampagne unterstützen. Hier gibt es ab April 2020 ein Modell ab 258 $. Zum Anbieter