Kategorien
Lifestyle

Ninebot Gokart PRO – Höchstgeschwindigkeit von 37 km/h

Das neue Ninebot Gokart PRO erscheint auf den ersten Blick gar nicht so neu. Denn das Start-Up Unternehmen hatte 2018 bereits ein Gokart-Kit auf den Markt gebracht, das dem aktuellen Spaßgerät recht ähnlich sieht. Allerdings kommt die nun solidere Bauweise mit besonderen Reifen und verbesserten Funktionen.

Ninebot Gokart PRO
Ninebot Gokart PRO @indiegogo.com

Eigenständiges Gokart mit einer Spitzengeschwindigkeit von 37 km/h

Als Ninebot im Herbst 2018 ihr Electric Gokart ankündigten, bestand das Ganze noch aus einem Set. Erst in der Kombination mit dem Segway miniPRO320 wurde daraus ein echtes Gokart. Dieses begeisterte jedoch Eltern sowie ihren Nachwuchs. Nun steht mit dem Ninebot Gokart PRO die Neuauflage im Schaufenster, oder besser, bei Indiegogo. Denn Segway Ninebot sammelt über die Kampagne gerade Geld, um das Projekt zu finanzieren. Bereits 24 Tage vor Ende dieser Finanzierungskampagne hatte das Unternehmen mit mehr als 800.000 € sowie über 550 für den Versand garantierten Gokart ihr Ziel erreicht.

The All-New Electric Gokart, Powered by Segway. Experience Go Karting Like Never Before.

Segway Ninebot

Dabei zeigt sich das Ninebot Gokart PRO im Vergleich zum Vorgänger deutlich verbessert. Zudem handelt es sich nun um ein einziges Gefährt, das nicht eines anderen bedarf, um zu funktionieren. Somit konnten deutliche Veränderungen vorgenommen werden.

Insofern kommt das neue Gokart von Segway Ninebot nun etwas mit einem 432 Wh starken Akku. Beim Vorgänger waren es 310 Wh. Darüber hinaus sorgt die Energie für den Betrieb eines 4.800 W luftgekühlten Motors (6,4 PS), der ein maximales Drehmoment von 96 Nm liefert. Damit soll laut Hersteller eine Höchstgeschwindigkeit von 37 km/h möglich sein.

Video

Für Kinder aber auch echte Rennfahrer

Um das Ninebot Gokart PRO zu etwas Besonderem zu machen, hat der Hersteller es laut eigenen Angaben auf mehr als 20.000 km Strecke professionell erprobt. Herausgekommen ist ein modernes Gokart, das den Grundstein für eine Karriere als Rennfahrer legen kann. Somit ist neben einer Handbremse, einem Rückwärtsgang und der Fähigkeit, Steigungen von bis zu 15 % zu bewältigen, ebenso ein «Drifting Assistant System» mit an Bord. Dieses kann je nach Nutzung individuell den Standortbedingungen entsprechend vorprogrammiert werden. So ist es möglich, die Driftdynamik jederzeit an die herrschenden Umstände anzupassen.

Zudem liefert das Ninebot Gokart PRO 4 unterschiedliche Fahrmodi zur Auswahl. Der «Safety Mode» bringt eine Maximalgeschwindigkeit von rund 6,5 km/h, der «Beginner Mode» etwa 18 km/h, «Sports Mode» ca. 27 km/h und der «Race Mode» bereits erwähnte 37 km/h Höchstgeschwindigkeit. Weiter Einstellungen lassen sich darüber hinaus an der speziellen Smartphone-App vornehmen. Hier ist auch die Benutzung der Lichteffekte möglich. Denn mit diesen sorgt das neue Gokart besonders bei Dunkelheit für Auffälliges.

Ninebot Gokart PRO Drifting Assistant System
Ninebot Gokart PRO Drifting Assistant System @indiegogo.com

Sicherheit und satter Sound

Das Batteriepack bringt das rund 100 kg schwere Ninebot Gokart PRO fast 16 km weit. Im Gewicht zeigt sich im Übrigen, dass es ebenso Dinge im Gegensatz zum Vorgänger gibt, die sich nicht verändert haben. Dennoch kann mithilfe der beiden Radnabenmotoren der Sprint von 0 auf 37 km/h in wenigen Sekunden gelingen. Unterstützt wird die Dynamik zudem von den hochmodernen TPE-Hinterreifen. Denn diese ermöglichen das Driften wie ein Profi. Hinzukommen der aerodynamische Heckflügel sowie die Metallpedale.

Für die Sicherheit sorgt der 3-fach-Frontschutz. Dieser besteht zum einen aus dem Stahlrahmen, der die Form stützt. In der Mittelschicht wird mit hochpolymerem Material die Energie von Kollisionen absorbiert und die TPE-Vorderlippe in der Außenschicht verringert den Schaden. Für den immersiven Sound sorgt im Übrigen ein Simulator, der als 8-W-Hochleistungslautsprecher kommt und 4 verschiedene Rennsounds imitiert – vom Einzylinder bis hin zum V12-Motor.

Abbildung und Details - Ninebot Gokart PRO
Abbildung und Details – Ninebot Gokart PRO @indiegogo.com

Fazit zum Ninebot Gokart PRO

Zu Beginn der Kampagne auf Indiegogo war das neue Gokart auf 550 Einheiten begrenzt. Aufgrund des schnellen Ausverkaufs wurde auf 1.000 Fahrzeuge aufgestockt. Kein Wunder, denn das neue Teil von Segway Ninebot kommt deutlich verbessert und offeriert echten Rennspaß. Wer schnell zugreift, kann aktuell ein Ninebot Gokart PRO für rund 1.400 € ergattern.