Njori Tempo: kompakte Induktionskochplatte mit vielen Extras

Kategorisiert in Technik Verschlagwortet mit , ,
Njori Tempo Induktionskochplatte
Njori Tempo Induktionskochplatte @kickstarter.com

Das Njori Tempo ist mehr als lediglich eine Induktionskochplatte. Es liefert dem Nutzer eine Vielzahl von Geräten in nur einem. So findet sich etwa ein integrierter Temperaturmesser oder ein Gewichtssensor in der Kochplatte. Mit weiteren praktischen Zugaben wird das Ganze zur perfekten Kochstation. Kompakt, wie sie ist, kann sie zudem überall mit hingenommen werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Kochen wie ein Profi

Innerhalb von 3 Jahren wurde das Njori Tempo von Jack Raison und Nick Orme entwickelt. Entstanden ist die Idee aus der Liebe zum Kochen. Denn mit dieser sammelten die beiden eine Vielzahl von Utensilien und Gerätschaften in der Küche an. Um das Ganze zu vereinfachen, entwickelten sie die Multifunktionskochplatte und gründeten Njori. Ihr erstes Start-up Produkt, Tempo, vereint dabei alles, was für herausragende Gerichte nötig ist.

Die Technik selbst ist auf einer Breite von 28 cm, einer Länge von 37 cm und einer Höhe von 5 cm zusammengefasst. Neben dem eigentlichen Induktionskochfeld kommt Njori Tempo mit einem magnetischen Knopf für die Einstellungen direkt am Gerät. Dieser kann bei Bedarf aufgesetzt und anschließend wieder entfernt werden. Ebenso gibt es ein Add-on, um die Temperatur zu messen, eine extra Halterung sowie einen «Circulator». Dieser sorgt zusammen mit dem Thermometer dafür, dass das Wasser zum Kochen stets bewegt wird und immer gut temperiert ist.

Wie heiß der Topf oder die Pfanne gerade ist, misst ein Sensor in der Kochplatte selbst. Hierüber lässt sich über die Einstellungen die gewünschte Hitze optimal einstellen. Angezeigt wird das Ganze auf einem großen Display in der linken unteren Ecke. Hier kann ebenfalls das Gewicht von Zutaten eingesehen werden. Denn Njori Tempo verfügt über eine eingebaute Waage. Mit an Bord ist im Übrigen neben dem Frittieren und Slow Coocking ebenfalls ein Modus zum Reduzieren von Flüssigkeiten und das Einkochen. So gelingt die kommende Mahlzeit ganz bestimmt.

Portable Induktionskochplatte: Njori Tempo
Portable Induktionskochplatte: Njori Tempo @kickstarter.com

Zum messen, regulieren und überwachen: Njori Tempo

Das, was Jack Raison und Nick Orme hier entwickelt haben, könnte praktischer kaum sein. Denn alles, was es zum professionellen Kochen braucht, ist enthalten. Überaus praktisch ist zudem, dass sich die funktionelle Induktionskochplatte samt aller Utensilien einfach transportieren lässt. Hierzu verpassen die beiden ihrer Kreation ein eigenes Paket, welches mit starken Magneten alles an Ort und Stelle hält. Derzeit wird Njori Tempo via Kickstarter finanziert. Wer Interesse hat, bekommt es hier 20 % günstiger für umgerechnet rund 372 €. Geliefert wird voraussichtlich Anfang 2022.

Von Christian

Hauptberuflich im Medienbereich beschäftigt, gehört er vom Beginn an zur mobilen Generation.