Kategorien
Technik

Polaroid Now Sofortbild-Kamera als neue Zukunftsversion

Mit der Polaroid Now präsentiert der Hersteller eine Sofortbild-Kamera, wie sie 2020 auszusehen hat. Das Design der legendären Kamera wurde überarbeitet und mit interessanten Features aufgewertet. Damit kehrt die Marke, die für analoge und originale Sofortbild-Fotografie steht, zu ihrem Namensursprung zurück.

Polaroid Now Sofortbild-Kamera in Weiss
Polaroid Now Sofortbild-Kamera in Weiss @polaroid.com/

Freundliche Version der OneStep+

Polaroid Now ist die erste Kreation des Unternehmens, das als Produkt für die Zusammenführung des gesamten Produktsortiments steht. Die Sofortbildkamera stellt auch gleich die neue Zukunftsvision vor. Denn vor 3 Jahren wurde mit dem Impossible Project die Polaroid Originals ins Leben gerufen. Nun kehrt das Label an den Ursprung zurück, was sich ebenfalls in der Adresse der Website widerspiegelt. Denn aus polaroidoriginals.com wird polaroid.com.

Bei der Now Sofortbildkamera setzt der Hersteller auf eine neu entwickeltes Autofokus-Objektivsystem. Dabei kommt ein 2-Linsen-System zum Einsatz. So soll der Anwender deutlich schärfere Bilder bekommen. Produziert wird die, 94 x 112,2 x 150,2 mm messende, Sofortbildkamera aus Polycarbonat. Dabei sieht sie deutlich freundlicher aus, als etwa die Polaroid OneStep+. Als Linsen werden ABS Kunststofflinsen genutzt. Die Brennweite wird vom Hersteller für Nahaufnahmen (Linse 1) auf 94,96 mm beziffert. Für die Entfernung (Linse 2) liegt sie bei 102,35 mm. Mit 434 g ist die Kamera zudem gut zu benutzen.

Video

Zurück zur ursprünglichen Leichtigkeit

Für die Energie nutzt die Polaroid Now eine Lithium-Ionen-Batterie mit 759 Ah. Diese kann leicht via USB geladen werden. Wie lange ein Ladezyklus allerdings dauert, ist aktuell nicht bekannt. Jedoch soll eine Akku-Ladung ausreichen, um 120 Fotos zu machen. Damit würden 15 Packungen Film benötigt werden. Mit an Bord ist zudem ein Selbstauslöser, ein verbesserter Blitz sowie eine Möglichkeit, Aufnahmen doppelt belichten zu lassen.

Now Kamera von Polaroid in Blau
Now Kamera von Polaroid in Blau @polaroid.com

Als Film für die Polaroid Now können die älteren 600er-Filme genutzt werden. Etwas günstiger sind allerdings die neueren i-Type-Filme. Hier kosten 8 Fotos dann rund 16 €. Hinzukommt, dass der Hersteller neben den Farbfilmen ebenfalls die Optionen bietet, Schwarzweißfilme zu nutzen. Die belichtete Fläche der Bilder liegt im Übrigen bei 8 x 8 cm.

Neu sind nun auch die Farben, in der die Kamera erhältlich ist. Mit Rot, Gelb, Blau, Orange und Grün zeigt sie sich beeindruckend farbenfroh. Selbstverständlich sind ebenfalls Weiß und Schwarz im Angebot. Wer auf den Polaroid-Film i-Type Color Wave Edition setzt, bekommt zudem noch bunte Rahmen zu den Bildern.

Polaroid Now i-Type in Schwarz
Polaroid Now i-Type in Schwarz @polaroid.com

Fazit zur Polaroid Now

Die Sofortbild-Kamera selbst überzeugt mit einer intuitiven Bedienung. Wenige, dafür klare Funktionen machen die Nutzung beeindruckend einfach. Die Qualität der Bilder kann ebenso überzeugen wie der Preis. So ist die Polaroid Now aktuell auf Amazon* für 129,99 € erhältlich. Wer schon immer eine analoge Sofortbildkamera haben wollte, kann hier bedenkenlos zugreifen.