Polaroid OneStep+ | Sofortbildkamera der nächsten Generation

Das jüngste Mitglied der Polaroid Originals Familie ist eine Sofortbildkamera aus Plastik. Erkennungszeichen ist auf der Polaroid OneStep+ der typische Regenbogen-Sticker. Gleich ist ebenso, dass sie wie die Vorgänger rein analog belichtet. Jedoch steckt in dem „+“ die Ankündigung des Extras.

Polaroid OneStep Plus Kamera
Polaroid OneStep Plus Kamera @polaroidoriginals.com

Die Evolution der beliebten Sofortbildkamera

Neben den bekannten Chemiebildchen hält die neue Polaroid Sofortbildkamera eine Bluetooth-Verbindung für den Nutzer bereit. Über diese kann ein mobiles Gerät verbunden und die dafür entwickelte App genutzt werden. Die App selbst ist knallig designt und hat als Hauptfeature die Fernsteuerung der Kamera im Fokus. Ebenso kann über die App der Selbstauslöser eingestellt, Light-Painting initiiert oder Doppelbelichtung gewählt werden. Zudem lässt sich der Auslöser durch ein Geräusch triggern, was kreative Möglichkeiten eröffnet.

Neben den Einstellungen via App stehen ebenfalls manuelle Modi zur Verfügung. So lassen sich verschiedene Belichtungszeiten sowie Blendenstufen wählen. Zudem kann hier bestimmt werden, ob das Bild sofort ausgeworfen oder nochmals belichtet werden soll. Über ein spezielles Feature verfügt die Polaroid OneStep+ ebenfalls. Denn über einen kleinen Hebel kann das Objektiv gewechselt werden. Zwei Linsen stehen dabei zur Verfügung. Eine Standardlinse und eine für einen Schärfebereich zwischen 30 und 90 cm.

Polaroid OneStep+ Rückansicht
Polaroid OneStep+ Rückansicht @polaroidoriginals.com
Polaroid OneStep+ Seitenansicht
Polaroid OneStep+ Seitenansicht @polaroidoriginals.com

Im Gegensatz zu älteren Geräten ist ein Akku eingebaut, der sich via Mini-USB aufladen lässt. Belichten kann die Polaroid OneStep+ das 600er Filmformat sowie die i-Type-Filme. Über kleine LEDs wird oben der Akkustand oder die Anzahl an Bildern angezeigt, während sich an der Rückseite die Möglichkeit zum Einschalten bietet. Ebenso findet sich hier die Ladebuchse. Fotos werden mithilfe des Polaroid typischen roten Auslösers gemacht.

Polaroid OneStep+ Sofortbildkamera
Polaroid OneStep+ Sofortbildkamera @polaroidoriginals.com

Technische Spezifikationen

  • Kompatibler Film: Polaroid Originals i-Type und 600-Film in Farbe und Schwarz-Weiß, einschließlich Special Editions
  • Abmessungen: 150 mm (L) x 111 mm (B) x 97 mm (H)
  • Gewicht: 493 Gramm (ohne Folienverpackung)
  • Betriebstemperatur: 4 ° – 42 ° C / 40-108 ° F, 5-90% relative Luftfeuchtigkeit
  • Akku: Hochleistungs-Lithium-Ionen-Akku, 1100mAh, 3,7 V, 4,07 Wh
  • Materialien: Polycarbonat, ABS, TPU
  • Linsen: Optisch hochwertige Acrylgläser, AR-beschichtet
  • Shutter-System: Custom-Design, mit Präzisions-Schrittmotor

Polaroid OneStep+ – ein Fazit

Die Faszination einer Sofortbildkamera liegt in dem Überraschungseffekt, ob die Bilder etwas geworden sind. Und so ist die Polaroid OneStep+ in erster Linie ein Spaßprodukt, mit dem auf kreative Weise Fotos geschossen werden können. Jedoch haben diese ihren Preis, was den „Spaß“ schon fast in den Bereich von Luxus abdriften lässt. Preis: 160€. Preis: ca. 140€ auf Amazon*